uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

25.01.2017: Erich Mielke – das Gesicht der Stasi

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19 Uhr
Rathaus Mitte, Robert-Havemann-Saal
Karl-Marx-Allee 31, Berlin-Mitte

Die Veranstaltung soll den historischen Ort der Stasi bestimmen. Es geht daher weniger um den stalinistischen Spießer Mielke, als um die Stellung der DDR-Geheimpolizei im 20. Jahrhundert. Die Person Mielkes wird daher als Spiegel geheimdienstlicher Tätigkeit betrachtet. Der Schwerpunkt liegt bei der Stasi, der Mielke sein Gesicht gab.

Vortrag:

  • Dr. Klaus Bästlein, Historiker und Jurist, Referent beim Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen

Diskussion:

Moderation:

  • Harald Asel, Journalist, RBB-Inforadio

In Kooperation mit der Robert-Havemann-Gesellschaft und dem RBB-Inforadio

Nach oben