uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

14.11.2018: Konferenz „Remembering War, Peace and Reconciliation“ (Pristina)

Foto: Kulturteam der Deutschen Botschaft Pristina

Aus Anlass des 100. Jahrestags des Endes des Ersten Weltkriegs fand in Pristina eine von der deutschen Botschaft und der französischen Botschaft in der Republik Kosovo veranstaltete öffentliche Tagung mit dem Titel „Remembering War, Peace and Reconciliation“ statt. Auf dem Podium diskutierte Heiko Brendel, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt, mit Nicolas Ginsburger (Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne), Ulrich Pfeil (Université de Lorraine), Bujar Dugolli und Ibrahim Gashi (beide Universiteti i Prishtinës) über die Themen Krieg, Frieden und Aussöhnung. Moderiert wurde die Konferenz von Vincent Lungwitz (forumZFD). Die Tagung fand in der Nationalbibliothek des Kosovo statt, die Konferenzsprachen waren Englisch, Albanisch und Serbokroatisch.

Nach oben