Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2017

Diese Tabellen werden zu Beginn des Semesters erstellt. Spätere Änderungen werden nicht zwangsläufig übernommen. Beachten Sie daher bitte in jedem Fall die Informationen auf den jeweiligen Seiten in PULS!

Die Übersicht der Veranstaltungen sämtlicher Lehrstühle im Sommersemester 2017 finden Sie hier.


Montag
ZeitLVRaumTitelLehrperson

08:00–10:00

S

1.12.0.05

Vom Zweiten Kalten Krieg zum Ende des Ost-West-Konflikts (1979–1991)

Apl. Prof. Dr. Wentker

10:00–11:00

L

1.12.0.05

Vom Zweiten Kalten Krieg zum Ende des Ost-West-Konflikts (Angeleitetes Selbststudium)

Apl. Prof. Dr. Wentker

14:00–16:00

S

ZZF

Ostdeutsche Wirtschaftsgeschichte: Von der SBZ/DDR zu den Neuen Bundesländern 1945–2010

Prof. Dr. Steiner

16:00–17:00

L

N.N.

Ostdeutsche Wirtschaftsgeschichte: Von der SBZ/DDR zu den Neuen Bundesländern 1945–2010

Prof. Dr. Steiner

16:00–18:00

S

ZZF

Die lange Geschichte der Wende 1980–2000

Dr. Gieseke

Nach oben

Mittwoch
ZeitLVRaumTitelLehrperson

09:00–10:00

L

1.09.2.03

Die deutschen Ministerien und der Nationalsozialismus (Angeleitetes Selbststudium)

Prof. Dr. Bösch

12:00–14:00

S/Ü

1.12.0.05

Die deutschen Ministerien und der Nationalsozialismus

Prof. Dr. Bösch

Nach oben

Donnerstag
ZeitLVRaumTitelLehrperson

16:00–18:00

V

1.11.0.09

Einführung in die Filmgeschichte

Dr. Lindenberger

Nach oben

Freitag
ZeitLVRaumTitelLehrperson

12:00–14:00

S

1.12.0.14

Historiker als Fluechtlinge im 20. Jahrhundert

Apl. Prof. Dr. Keßler

Nach oben

Unregelmäßige Veranstaltungen
LVTitelDatumLehrperson

Ü

Kulturelle Opposition in der DDR – Ein Rechercheseminar

N.N.

Kapp, Sonnenberg

S

Kalter Krieg: Geschichte und Spuren

21.04., 19.05., 20.05., 16.06., 17.06.

Prof. Dr. Pfeil

Nach oben