Nach oben

  • Institut für Germanistik

Willkommen am Institut für Germanistik

Das Institut besteht aus den drei Abteilungen Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Deutschdidaktik. Im Bereich der Germanistischen Sprachwissenschaft werden aktuelle Kerngebiete mit den Professuren Grammatik, Sprachgebrauch, Geschichte und Variation, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache vertreten. Das Zentrum Sprache, Variation und Mehrsprachigkeit bringt eine Reihe interdisziplinärer Forschungsprojekte zusammen und umfasst ein Betreuungsprogramm für Studierende, die diesen Bereich zum Schwerpunkt ihres Studium machen wollen. An die Professur für Geschichte und Variation der deutschen Sprache ist auch das Berlin-Brandenburgische Spracharchiv angebunden. http://www.bbsa-potsdam.de/

In der Literaturwissenschaft wird das Spektrum der gesamten Literaturgeschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart mit den Professuren für Mediävistik, Neuere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Frühe Neuzeit, Neuere deutsche Literatur/19.-21. Jahrhundert, Kulturen der Aufklärung und Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, hier ist auch das Theodor-Fontane-Archiv strukturell angebunden. https://www.fontanearchiv.de/

Die Fachdidaktik Deutsch befasst sich mit der Theorie und Praxis von Lehr- und Lernprozessen, insbesondere mit Fragen zur Genese von Lesekompetenz, sowie mit Sprachbewusstheit und Sprachförderung. Sie umfasst die Arbeitsbereiche Didaktik der deutschen Sprache, Didaktik der deutschen Literatur und Inklusive Deutschdidaktik. Die Didaktik bietet mit der Didaktikwerkstatt https://www.uni-potsdam.de/de/dwd/index umfangreiche Materialien an.

Neben unserem fachspezifischen Angebot (Germanistik im Zwei-Fach-Bachelor, Master Germanistik, Deutsch in den Lehrämtern Sek I und Sek II) sind wir an den fachübergreifenden Studiengängen ‚Linguistik im Kontext: Erwerb – Kommunikation –Mehrsprachigkeit‘ und ‚Jüdische Studien‘ beteiligt.

Ist ein Germanistikstudium für Sie das R/richtige? Finden Sie es heraus. OSA https://osa.uni-potsdam.de/