Über uns


Im Zentrum werden Sprache und Sprachvariation im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit und über die gesamte Lebensspanne untersucht - ein Thema von zentraler Bedeutung in modernen Gesellschaften. Der Kern des Zentrums liegt in der Philosophischen Fakultät, mit fakultätsübergreifenden Verbindungen zur Kognitionswissenschaft und Bildungswissenschaft.


Das Zentrum ermöglicht eine Perspektive auf das Thema "Sprache, Variation, Mehrsprachigkeit", die verschiedene Teilbereiche der Sprachwissenschaften miteinander so wie mit externen Fächern vernetzt.

Die Aktivitäten umfassen ein umfangreiches Betreuungsprogramm für Studierende, die ihren Studienschwerpunkt im Bereich "Sprache, Variation, Mehrsprachigkeit" legen & interdisziplinär forschen wollen.

Das Zentrum ist Teil des bundesweiten Netzwerks „Sprache, Variation, Mehrsprachigkeit", das einschlägige Forschungsverbünde aus der Sprachwissenschaft & benachbarten Disziplinen miteinander verbindet.

In den Arbeitspapieren werden Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten) publiziert, die sich mit dem Themenbereich "Sprache, Variation und Migration" befassen.


Logo des Zentrums für Sprache, Variation, Mehrsprachigkeit
Mehrsprachiges Schild an einem Zaun. Daneben ein Bild von einem Buch.

Gastvorträge

Möchten Sie über Vorträge im Zentrum regelmäßig informiert werden? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail an svm-kontaktuni-potsdamde.

EDUC Logo

EDUC Online-Lehrkooperation: Linguistic Landscapes

Internationale EDUC-Lehrkooperation in Zusammenarbeit mit den Universitäten Paris-Nanterre, Masaryk und Cagliari.