Domain-Data-Protokolle für die empirische Bildungsforschung - Projektvorstellung

Dr. Julia Jennek vom Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) wird zum Thema "Qualitätssicherung und Kuratierung von Daten in der empirischen Bildungsforschung" sprechen.

Gemeinsam mit Forschungsdatenzentren und Forschungsinstituten ist das ZeLB Partner im vom BMBF finanzierten Projekt DDP-Bildung, in dem Standardprotokolle (Domain-Data-Protokolle) für die Erhebung und Kuratierung von Forschungsdaten entwickelt werden. In verschiedenen Teilprojekten werden Protokolle für die derzeit am häufigsten in der Bildungsforschung genutzten Daten-Typen (z.B. Panelbefragungen, Erhebungen mit mehreren Meßzeitpunkten oder Transkripten) entwickelt und evaluiert. Der Schwerpunkt der Arbeit des ZeLB liegt auf Videodaten und den verschiedenen Erhebungsmethoden sowie Anwendungsfällen.

Die Veranstaltung findet auf Zoom statt: https://uni-potsdam.zoom.us/j/2242249999  

Gehalten von

Dr. Julia Jennek

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
07.07.2020, 16:00 Uhr
Ende
07.07.2020, 17:00 Uhr

Veranstalter

Team Forschungsdaten von UB und ZIM

Kontakt

Niklas Hartmann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331-977-2279