uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Arbeitsgruppen

Das Netzwerk fördert  thematische Arbeitsgruppen mit dem Ziel, die Breite der Digital Humanities methodisch wie inhaltlich am Hochschulstandort Potsdam zu etablieren. Derzeit befinden sich folgende Arbeitsgruppen im Aufbau: 

  • AG »Korpora an der Universität Potsdam«
  • AG »DH-Ringvorlesung«
  • AG »Handschriftenerkennung«
  • AG »Digitaler Bildvergleich«
  • AG »Transgenerische Netzwerkanalyse literarischer Texte«
  • AG »Visuelle Exploration kultureller Sammlungen«
  • AG »Maps and Mapping | Karten und Kartographie«
  • AG »DH und Lehre«

Arbeitsgruppen definieren sich durch …

  • den Zusammenschluss von mindestens drei Personen;
  • ein gemeinsames Ziel, etwa die Erarbeitung eines Projekts, die Ausarbeitung einer Stellungnahmen, Durchführung einer Netzwerk-Reihen-Veranstaltung (Seminar, Talk, Workshops), die Planung eines Netzwerk-Events o.Ä.

Arbeitsgruppen erhalten ein Budget z.B. für Reise-und Übernachtungskosten oder für Honorare.