uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Deutsche Genbank Rhododendron

Die 2010 gegründete "Deutsche Genbank Rhododendron" besteht aus einem dezentralen Netzwerk von 52 sammlungshaltenden und unterstützenden Partnern. Ursprung der Genbank ist das 2007 begonnene Modell- und Demonstrationsvorhaben "Dezentrales Genbank-Netzwerk Rhododendron" der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unter Koordination der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) befristet finanziert.

Aus dem Bestand in Potsdam sind zahlreiche Pflanzen in der Genbank registriert, darunter jeweils etwa 50 Arten und Freilandsorten sowie rund 30 Rhododendron-Simsii-Hybriden (Zimmerazaleen).

Projektlaufzeit:
seit 2011

Ansprechpartner:
Dr. Michael Burkart, Email: mburkartuni-potsdamde