uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehre und Ausbildung

Die PPA verbindet klinisch-psychologisches Grundlagenwissen mit klinisch-psychologischer Praxis und ist somit Schnittstelle zwischen Lehre und Forschung einerseits sowie Praxis andererseits. Wir bieten Lehre für Studierende der Psychologie an der Universität Potsdam an.
Für Studierende besteht die Möglichkeit, ihr Praktikum in der Ambulanz durchzuführen sowie praxisnahe Abschlussarbeiten zu schreiben.
Außerdem arbeitet die PPA mit verschiedenen Ausbildungsinstituten Brandenburgs und Berlins auf der Grundlage von Kooperationsverträgen zusammen, so z.B. mit der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung (API). Wir bieten für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und –therapeuten sowie Psychologische Psychotherapeutinnen und –therapeuten in Ausbildung Plätze für die Praktische Tätigkeit II (600 Stunden) an.

Wir bieten:

  • Arbeit in einem jungen Team aus approbierten Psychotherapeutinnen und -therapeuten
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeit
  • Intervision im Team

Tätigkeiten:

  • Teilnahme an Erstgesprächen
  • Durchführung testpsychologischer Untersuchungen unter Supervision
  • Hospitation und Wahrnehmen co-therapeutischer Aufgaben