uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Regeln zur Anmeldung für Bachelor- und Masterarbeiten

Anmeldung

Wenn Sie Interesse an einer Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Prof. Bruttel. In der E-Mail sollten Sie kurz darlegen, welche Lehrveranstaltungen Sie bereits am Lehrstuhl besucht haben und welchen thematischen Schwerpunkt Sie gern bearbeiten würden. Wir teilen Ihnen dann mit, ob dieses Themengebiet bei uns am Lehrstuhl betreut werden kann. Zur Festlegung des genauen Themas kommen sie bitte in die Sprechstunde von Prof. Bruttel.  Je besser Sie sich auf dieses Gespräch vorbereiten (indem Sie sich einen Überblick über die Fachliteratur zu Ihrem Wunschthema verschaffen), desto erfolgreicher verläuft es üblicherweise.

Voraussetzungen

Wenn Sie an unserem Lehrstuhl eine Bachelor- oder Masterarbeit schreiben möchten, sollten Sie vorher ein Seminar bei uns besucht haben. Idealerweise entwickelt sich aus Ihrem Vortrag im Seminar schon eine Idee für die spätere Abschlussarbeit. Für Masterstudierende wird der Besuch der Vorlesung „Behavioral Economics“ dringend empfohlen.

In begrenztem Umfang ist es für Masterarbeiten möglich, ein eigenes Experiment durchzuführen oder an einem laufenden experimentellen Projekt am Lehrstuhl mitzuarbeiten. Wenn Sie daran interessiert sind, setzen Sie sich bitte möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung (drei bis sechs Monate vor Beginn der Arbeit). In diesem Fall ist der Besuch des Seminars „Experimental Methods in Economics“ Pflicht.

Betreuung

Die Betreuung Ihrer Arbeit findet im Rahmen eines Bachelor- oder Masterkolloquiums statt. Wie oft Sie darüber hinaus mit dem Lehrstuhl in Kontakt treten, hängt von Ihrem Thema und auch von Ihren eigenen Wünschen ab. Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

  • Schicken Sie vier Wochen nach Beginn der Bearbeitungszeit eine ausführliche Gliederung Ihrer Arbeit per Email an Ihre/n BetreuerIn. Sie erhalten innerhalb weniger Tage ein Feedback.
  • Schicken Sie vier Wochen vor Ende der Bearbeitungszeit einen einzelnen Abschnitt Ihrer Arbeit, den Sie für fertig „geschliffen“ halten, an Ihre/n BetreuerIn. Auch hier bekommen Sie Feedback, inwiefern das die Erwartungen an eine Abschlussarbeit erfüllt.

Themenbereiche

Die Themengebiete, die wir betreuen können, umfassen viele Bereiche der Mikroökonomik, insbesondere die Verhaltensökonomik, die Industrieökonomik und die Spieltheorie. Themen, die aktuell am Lehrstuhl bearbeitet werden, sind unter anderem:

  • Emotionen in ökonomischen Entscheidungen
  • Kartelle und Kollusion
  • Kooperation in sozialen Dilemmasituationen
  • Autonomie und intrinsische Motivation