Vivien Reinhardt
Photo: -
Vivien Reinhardt

Hallo, ihr Lieben!

Mein Name ist Vivien Reinhardt. Wissen zu vermitteln und an junge Menschen weiterzugeben war schon immer mein Traum. Als ich fünf Jahre alt war, wollte ich Ballettlehrerin werden, dann Grundschullehrerin und später schließlich begann mein Interesse für Technik und Wissenschaft zu wachsen. 
Heute studiere ich WAT und Deutsch auf Lehramt an der Universität Potsdam.

Ich freue mich schon, mit euch zu arbeiten!

Liebe Grüße, Vivi

Vivien Reinhardt
Photo: -
Vivien Reinhardt

Luzie Ahrens
Photo: -
Luzie Ahrens

Hallo,

Ich bin Luzie und studiere Computerlinguistik an der Uni Potsdam. Ich arbeite schon länger mit Kindern und Jugendlichen zusammen, größtenteils als Klettertrainerin in Sportjugend-Clubs. An der Uni war ich zudem als wissenschaftliche Hilfskraft und Tutorin tätig.

Zu Beginn meines Studiums hatte ich noch keine einzige Zeile Code geschrieben und war dementsprechend unsicher, ob ich überhaupt Programmieren lernen werde. Doch ich merkte sehr schnell, dass wirklich jede*r Code schreiben kann und es nur eine Frage der Zeit und Ausdauer ist, bis das erste selbstgeschriebene Programm fehlerfrei läuft. Das ist ein wirklich tolles Gefühl! Durch meine Arbeit als MINT-Tutorin möchte ich Schüler*innen vermitteln, dass Technik Spaß macht und für jede*n etwas dabei ist.

Luzie Ahrens
Photo: -
Luzie Ahrens

Lisa Ihde
Photo: -
Lisa Ihde

„Hello, World!“ - Diese Nachricht wird oft genutzt, um die Grundlagen einer Programmiersprache zu zeigen. Das sagt Dir noch nicht so viel? Keine Sorge, ich habe sowas auch erst als Schülerin gelernt und freue mich darauf, mein Wissen in den Roberta-Workshops an Dich weiter zu geben.
Ich heiße Lisa und studiere im Master „IT-Systems Engineering“ am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam, wo ich auch meinen Bachelor absolviert habe. Nebenbei engagiere ich mich seit 2014 als Mentorin bei Workshops und Hackdays für Schüler*innen in Deutschland sowie als Dozentin bei Online-Kursen für Kinder. Im September 2017 habe ich mein erstes Buch „Meine eigene Homepage” für die Sachbuchreihe „Für Dummies Junior” veröffentlicht, also zehn Jahre nachdem ich selber mit elf damals meine erste Webseite erstellt habe. Ich selber hatte als Schülerin nur ein Jahr lang Informatikunterricht und konnte glücklicherweise durch außerschulische Veranstaltungen meinen Traumberuf als Informatikerin finden. Ich möchte Dir meinen Berufsweg näher bringen, falls Du bisher noch nicht so viel mit Technik in Kontakt gekommen bist.
Wir sehen uns, Lisa

Lisa Ihde
Photo: -
Lisa Ihde

Frauke Zimmer
Photo: -
Frauke Zimmer

 Hallo!

 Ich heiße Frauke Zimmer und studiere Geschichte, Politik und Gesellschaft an der Universität Potsdam. Seit 2015 habe ich im Rahmen der Flüchtlingsarbeit das Lehren für mich entdeckt. Ich habe Deutsch-Kurse auf unterschiedlichen Niveaustufen gegeben und habe verschiedene Methoden ausprobiert, den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten. Roberta finde ich eine sehr spannende Methode, Wissen zu vermitteln, weil es eine Geisteswissenschaft mit Technik verknüpft. Ich freue mich sehr, diese neue Möglichkeit der Wissensvermittlung mit euch zu erlernen.

 Bis Bald! Frauke

Frauke Zimmer
Photo: -
Frauke Zimmer

Laura Teidge
Photo: -
Laura Teidge

Hallo,

ich bin Laura Teidge, 22 Jahre alt und Lehramtsstudentin der Universität Potsdam für die Fächer Biologie und Chemie. Was mich an den Naturwissenschaften so fasziniert? Den direkten Bezug zur Praxis in fast allen Teilbereichen! Daher ist es mein Ziel, die Schüler_Innen mit meiner Begeisterung anzustecken und ihnen die Phänomene des Alltags und der Natur näher zu bringen.

Ich freue mich, dass ich nun auch schon vor meinem Berufseinstieg die Möglichkeit habe, mit Euch und Roberta die Naturwissenschaften zu entdecken.

Liebe Grüße und bis bald

Eure Laura

Laura Teidge
Photo: -
Laura Teidge

Anne Szpöt
Photo: -
Anne Szpöt

Hallo,

mein Name ist Anne und ich studiere an der Uni Potsdam Mathe und Englisch auf Lehramt. Ich habe schon früh gewusst, dass ich einmal Lehrerin werden und Wissen vermitteln möchte. Vor allem die Mathematik hat mich schon immer fasziniert, ebenso wie damit einhergehende technische Aspekte wie künstliche Intelligenz. Auch Roberta ist ein spannendes Projekt, das gleichzeitig viel Spaß macht.

Ich freue mich darauf, mit euch zu arbeiten.

Liebe Grüße, Anne

Anne Szpöt
Photo: -
Anne Szpöt