Dr. Michael K. Schulz


Dr. Michael K. Schulz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Neuere Geschichte (deutsch-jüdische Geschichte)

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, 1.18

 

consulting hours
Sommersemester 2020
Um Anmeldung via Email wird gebeten!

Gesonderte Kontaktdaten für ERASMUS+

Bitte senden Sie alle ERASMUS+ betreffenden Anfragen (Incomings sowie Outgoings) an erasmus-geschichteuni-potsdamde!

Zu allen ERASMUS+ betreffenden Fragen siehe auch die Seiten zu ERASMUS+ am HI.

Werdegang

  • 2016–2017: Forschungsaufenthalt am Institut für Jüdische Geschichte an der Tel Aviv Universität.
  • 2015–2016: Forschungsaufenthalt am Franz Rosenzweig Minerva Forschungszentrum für deutsch-jüdische Literatur und Kulturgeschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem.
  • Seit 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Neuere Geschichte (Deutsch-jüdische Geschichte) an der Universität Potsdam.
  • 2011–2012: Lehrbeauftragter am Lehrstuhl Neuere Geschichte (Deutsch-jüdische Geschichte) an der Universität Potsdam.
  • 2009–2014: Promotionsstudium an der Universität Potsdam; Abschluss mit dem Prädikat „summa cum laude“.
  • 2006–2008: Studium Geschichte am Europäischen Universitätsinstitut in Florenz; Abschluss: Master of Research.
  • 2000–2005: Studium Geschichte an den Universitäten Danzig und Tübingen; Abschluss: Magister Artium.
  • 1981: geb. in Danzig.

To top

Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied und Schatzmeister der Vereinigung für Jüdische Studien e.V. (seit 2014).
  • Mitglied der Polnischen Gesellschaft für Jüdische Studien (PTSŻ).
  • Mitherausgeber der Schriftenreihe „Pri haPardes”.
  • Mitherausgeber der Fachzeitschrift „PaRDeS. Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e. V.“ (2015-2016).

To top