Book Chapters

2016-2018

Stutz, F. & Schiefele, U. (2017). Effekte elterlichen Vorleseverhaltens auf die Lesemotivation und das Leseverstehen von Grundschülern – Eine längsschnittliche Betrachtung. In Retelsdorf, J., Zimmermann, F., Südkamp, A. & Köller, O. (Hrsg.). Selbstbezogene Kognitionen, sprachliche Kompetenzen und Professionalisierung von Lehrkräften (S. 133-150). Münster: Waxmann.

Wirthwein, L., Köller, O., & Schiefele, U. (2018). Zielorientierung. In D. H. Rost, J. R. Sparfeldt, & S. R. Buch (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (5. Auflage, S. 917-925). Weinheim/Basel: Beltz.

Schiefele, U., Köller, O., & Schaffner, E. (2018). Intrinsische und extrinsische Motivation. In D. H. Rost, J. R. Sparfeldt, & S. R. Buch (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (5. Auflage, S. 309-319). Weinheim/Basel: Beltz.

2011-2015

Wigfield, A., Eccles, J. S., Fredricks, J., Simpkins, S., Roeser, R. W., & Schiefele, U. (2015). Development of achievement motivation and engagement. In R. M. Lerner (Series Ed.) & M. E. Lamb (Volume Ed.), Handbook of child psychology and developmental science. Vol. 3: Socioemotional processes (p. 657-700). Hoboken, NJ: Wiley.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2015). Motivation. In E. Wild & J. Möller (Hrsg.), Pädagogische Psychologie (S. 153-175). Heidelberg: Springer.

Schiefele, U. (2014). Förderung von Interessen. In G. W. Lauth, M. Grünke & J. C. Brunstein (Hrsg.), Interventionen bei Lernstörungen (S. 251-261). Göttingen: Hogrefe.

Streblow, L., Schiefele, U. & Riedel, S. (2012). Förderung von Lesekompetenz und Lesemotivation – das Programm LekoLemo (S. 127-138). In M. Philipp & A. Schilcher (Hrsg.), Selbstreguliertes Lesen: Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze. Seelze: Klett/Kall­meyer.

Schiefele, U. (2012). Interests and learning. In N. M. Seel (Ed.), Encyclopedia of the sciences of learning (1623-1626). New York: Springer.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2011). Lernmotivation. In S. T. Brandt (Hrsg.), Lehren und Lernen im Unterricht (Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer, Bd. 2, S. 11-40). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2006-2010

Köller, O. & Schiefele, U. (2010). Zielorientierung. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 880-886). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2010). Wissenserwerb und Motivation. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 866-872). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. & Köller, O. (2010). Intrinsische und extrinsische Motivation. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 303-310). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. (2009). Situational and individual interest. In K. R. Wentzel & A. Wigfield (Eds.), Handbook of motivation at school (pp. 197-222). New York/London: Routledge.

Schiefele, U. (2008). Lernmotivation und Interesse. In W. Schneider & M. Hasselhorn (Hrsg.), Handbuch der Psychologie, Bd. 10: Pädagogische Psychologie (S. 38-49). Göttingen: Hogrefe.

Holodynski, M. & Schiefele, U. (2008). Heterogenität des Aufwachsens: Lernpsychologische Befunde. In E. Jürgens & J. Standop (Hrsg.), Taschenbuch Grundschule, Bd. 2: Das Grundschulkind (S. 15-28). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Souvignier, E., Streblow, L., Holodynski, M. & Schiefele, U. (2007). Textdetektive und LEKOLEMO – Ansätze zur Förderung von Lesekompetenz und Lesemotivation. In M. Landmann & B. Schmitz (Hrsg.), Selbstregulation erfolgreich fördern. Praxisnahe Trainingsprogramme für effektives Lernen (S. 52-88). Stuttgart: Kohlhammer.

Wigfield, A., Eccles, J. S., Schiefele, U., Roeser, R. W. & Davis-Kean, P. (2006). Development of achievement motivation. In N. Eisenberg (Ed.), Handbook of child psychology. Vol. 3: Social, emotional, and personality development (pp. 933-1002). Hoboken, NJ: Wiley.

Streblow, L. & Schiefele, U. (2006). Lernstrategien im Studium. In H. Mandl & H. F. Friedrich (Hrsg.), Handbuch Lernstrategien (S. 352-364). Göttingen: Hogrefe.

Schiefele, U. & Streblow, L. (2006). Motivation aktivieren. In H. Mandl & H. F. Friedrich (Hrsg.), Handbuch Lernstrategien (S. 232-247). Göttingen: Hogrefe.

2001-2005

Schiefele, U. (2005). Prüfungsnahe Erfassung von Lernstrategien und deren Vorhersagewert für nachfolgende Lernleistungen. In C. Artelt & B. Moschner (Hrsg.), Lernstrategien und Metakognition: Implikationen für Forschung und Praxis (S. 13-41). Münster: Waxmann.

Drechsel, B. & Schiefele, U. (2005). Die Lesekompetenz im Ländervergleich. In M. Prenzel et al. (Hrsg.), PISA 2003. Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland – Was wissen und können Jugendliche? (S. 85-101). Münster: Waxmann.

Schiefele, U. & Streblow, L. (2005). Intrinsische Motivation – Theorien und Befunde. In R. Vollmeyer & J. C. Brunstein (Hrsg.), Motivationspsychologie und ihre Anwendung (S. 39-58). Stuttgart: Kohlhammer.

Schaffner, E., Schiefele, U., Drechsel, B. & Artelt, C. (2004). Lesekompetenz. In M. Prenzel et al. (Hrsg.), PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (S. 93-110). Münster: Waxmann.

Schaffner, E., Schiefele, U. & Schneider, W. (2004). Ein erweitertes Verständnis der Lesekompetenz: Die Ergebnisse des nationalen Ergänzungstests. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 197-242). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Artelt, C., Stanat, P., Schneider, W., Schiefele, U. & Lehmann, R. (2004). Die PISA-Studie zur Lesekompetenz: Überblick und weiterführende Analysen. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 139-168). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Möller, J. & Schiefele, U. (2004). Motivationale Grundlagen der Lesekompetenz. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 101-124). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Schaffner, E. & Schiefele, U. (2002). Die PISA-Studie: Schülerleistungen im internationalen Vergleich. In G. Cramer, H. Schmidt & W. Wittwer (Hrsg.), Ausbilder-Handbuch (55. Ergänzungslieferung, S. 1-20). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst.

Artelt, C., Schneider, W. & Schiefele, U. (2002). Ländervergleich zur Lesekompetenz. In J. Baumert et al. (Hrsg.). PISA 2000 - Die Länder der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich (S. 55-94). Opladen: Leske + Budrich.

Pintrich, P. R., Zusho, A., Schiefele, U. & Pekrun, R. (2001). Goal orientation and self-regulated learning in the college classroom: A cross-cultural comparison. In F. Salili, C.-Y. Chiu & Y.-Y. Hong (Eds.), Student motivation: The culture and context of learning (pp. 149-169). New York: Plenum.

Artelt, C., Stanat, P., Schneider, W. & Schiefele, U. (2001). Lesekompetenz: Testkonzeption und Ergebnisse. In J. Baumert et al. (Hrsg.), PISA 2000 - Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich (S. 69-137). Opladen: Leske + Budrich.

Schiefele, U. (2001). The role of interest in motivation and learning. In J. M. Collis & S. Messick (Eds.), Intelligence and personality: Bridging the gap in theory and measurement (pp. 163-194). Mahwah, NJ: Erlbaum.

1996-2000

Moschner, B. & Schiefele, U. (2000). Motivationsförderung im Unterricht. In M. K. W. Schweer (Hrsg.), Lehrer-Schüler-Interaktion (S. 177-193). Opladen: Leske & Budrich.

Schiefele, U. & Urhahne, D. (2000). Motivationale und volitionale Bedingungen der Studienleistung. In U. Schiefele & K.-P. Wild (Hrsg.), Interesse und Lernmotivation: Untersuchungen zu Entwicklung, Förderung und Wirkung (S. 183-205). Münster: Waxmann.

Eccles, J. S., Wigfield, A. & Schiefele, U. (1998). Motivation to succeed. In N. Eisenberg (Ed.), Handbook of child psychology. Vol. 3: Social, emotional, and personality development (pp. 1017-1095). New York: Wiley.

Schiefele, U. (1998). Individual interest and learning - what we know and what we don’t know. In L. Hoffmann, A. Krapp, K. A. Renninger & J. Baumert (Eds.), Interest and learning pp. 91-104). Kiel: Institute for Science Education at the University of Kiel.

Schiefele, U. & Rheinberg, F. (1997). Motivation and knowledge acquisition: Searching for mediating processes. In M. L. Maehr & P. R. Pintrich (Eds.), Advances in motivation and achievement (Vol. 10, pp. 251-301). Greenwich, CT: JAI Press.

Schiefele, U. & Schiefele, H. (1997). Motivationale Orientierungen und Prozesse des Wissenserwerbs. In H. Gruber & A. Renkl (Hrsg.), Wege zum Können (S. 14-31). Bern: Huber.

Schiefele, U. & Pekrun, R. (1996). Psychologische Modelle des fremdgesteuerten und selbstgesteuerten Lernens. In F. E. Weinert (Hrsg.), Psychologie des Lernens und der Instruktion (Enzyklopädie der Psychologie, D, Serie Pädagogische Psychologie, Bd. 2; S. 249-278). Göttingen: Hogrefe.

Pekrun, R. & Schiefele, U. (1996). Emotions- und motivationspsychologische Bedingungen der Lernleistung. In F. E. Weinert (Hrsg.), Psychologie des Lernens und der Instruktion (Enzyklopädie der Psychologie, D, Serie Pädagogische Psychologie, Bd. 2; S. 153-180). Göttingen: Hogrefe.

1987-1995

Schiefele, U. (1992). Interesse und Qualität des Erlebens im Unterricht. In A. Krapp & M. Prenzel (Hrsg.), Interesse, Lernen, Leistung. Neuere Ansätze einer pädagogisch-psycholo­gischen Interessenforschung (S. 85-121). Münster: Aschendorff.

Schiefele, U., Krapp, A. & Winteler, A. (1992). Interest and academic achievement: A meta-analysis of research. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Eds.), The role of interest in learning and development (pp. 183-212). Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Schiefele, U. (1992). Topic interest and levels of text comprehension. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Eds.), The role of interest in learning and development (pp. 151-182). Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Csikszentmihalyi, M. & Schiefele, U. (1992). Arts education, human development, and the quality of experience. In B. Reimer & R. A. Smith (Eds.), The arts, education, and aesthetic knowing. Ninety-first yearbook of the National Society for the Study of Education (pp. 169-191). Chicago: University of Chicago Press.

Schiefele, U. (1990). The influence of topic interest, prior knowledge, and cognitive capabilities on text comprehension. In J. M. Pieters, K. Breuer & P. R. J. Simons (Eds.), Learning environments: Contributions from Dutch and German research (pp. 323-338). Heidelberg: Springer.

Schiefele, H. & Schiefele, U. (1987). Divertimento für zwei Köpfe - über exemplarische Sätze des Pädagogen M. Heitger. In I. M. Breinbauer & M. Langer (Hrsg.), Gefährdung des Menschen - Gefährdung der Bildung (S. 15-22). Wien: Böhlau.

Schiefele, U. (1987). The importance of motivational factors for the acquisition and representation of knowledge. In P. R. J. Simons & G. Beukhof (Eds.), Regulation of learning (pp. 47-69). Den Haag: SVO Selecta.