uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Book Chapters

2016-2018

Stutz, F. & Schiefele, U. (2017). Effekte elterlichen Vorleseverhaltens auf die Lesemotivation und das Leseverstehen von Grundschülern – Eine längsschnittliche Betrachtung. In Retelsdorf, J., Zimmermann, F., Südkamp, A. & Köller, O. (Hrsg.). Selbstbezogene Kognitionen, sprachliche Kompetenzen und Professionalisierung von Lehrkräften (S. 133-150). Münster: Waxmann.

Wirthwein, L., Köller, O., & Schiefele, U. (2018). Zielorientierung. In D. H. Rost, J. R. Sparfeldt, & S. R. Buch (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (5. Auflage, S. 917-925). Weinheim/Basel: Beltz.

Schiefele, U., Köller, O., & Schaffner, E. (2018). Intrinsische und extrinsische Motivation. In D. H. Rost, J. R. Sparfeldt, & S. R. Buch (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (5. Auflage, S. 309-319). Weinheim/Basel: Beltz.

2011-2015

Wigfield, A., Eccles, J. S., Fredricks, J., Simpkins, S., Roeser, R. W., & Schiefele, U. (2015). Development of achievement motivation and engagement. In R. M. Lerner (Series Ed.) & M. E. Lamb (Volume Ed.), Handbook of child psychology and developmental science. Vol. 3: Socioemotional processes (p. 657-700). Hoboken, NJ: Wiley.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2015). Motivation. In E. Wild & J. Möller (Hrsg.), Pädagogische Psychologie (S. 153-175). Heidelberg: Springer.

Schiefele, U. (2014). Förderung von Interessen. In G. W. Lauth, M. Grünke & J. C. Brunstein (Hrsg.), Interventionen bei Lernstörungen (S. 251-261). Göttingen: Hogrefe.

Streblow, L., Schiefele, U. & Riedel, S. (2012). Förderung von Lesekompetenz und Lesemotivation – das Programm LekoLemo (S. 127-138). In M. Philipp & A. Schilcher (Hrsg.), Selbstreguliertes Lesen: Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze. Seelze: Klett/Kall­meyer.

Schiefele, U. (2012). Interests and learning. In N. M. Seel (Ed.), Encyclopedia of the sciences of learning (1623-1626). New York: Springer.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2011). Lernmotivation. In S. T. Brandt (Hrsg.), Lehren und Lernen im Unterricht (Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer, Bd. 2, S. 11-40). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2006-2010

Köller, O. & Schiefele, U. (2010). Zielorientierung. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 880-886). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. & Schaffner, E. (2010). Wissenserwerb und Motivation. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 866-872). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. & Köller, O. (2010). Intrinsische und extrinsische Motivation. In D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 303-310). Weinheim: Beltz.

Schiefele, U. (2009). Situational and individual interest. In K. R. Wentzel & A. Wigfield (Eds.), Handbook of motivation at school (pp. 197-222). New York/London: Routledge.

Schiefele, U. (2008). Lernmotivation und Interesse. In W. Schneider & M. Hasselhorn (Hrsg.), Handbuch der Psychologie, Bd. 10: Pädagogische Psychologie (S. 38-49). Göttingen: Hogrefe.

Holodynski, M. & Schiefele, U. (2008). Heterogenität des Aufwachsens: Lernpsychologische Befunde. In E. Jürgens & J. Standop (Hrsg.), Taschenbuch Grundschule, Bd. 2: Das Grundschulkind (S. 15-28). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Souvignier, E., Streblow, L., Holodynski, M. & Schiefele, U. (2007). Textdetektive und LEKOLEMO – Ansätze zur Förderung von Lesekompetenz und Lesemotivation. In M. Landmann & B. Schmitz (Hrsg.), Selbstregulation erfolgreich fördern. Praxisnahe Trainingsprogramme für effektives Lernen (S. 52-88). Stuttgart: Kohlhammer.

Wigfield, A., Eccles, J. S., Schiefele, U., Roeser, R. W. & Davis-Kean, P. (2006). Development of achievement motivation. In N. Eisenberg (Ed.), Handbook of child psychology. Vol. 3: Social, emotional, and personality development (pp. 933-1002). Hoboken, NJ: Wiley.

Streblow, L. & Schiefele, U. (2006). Lernstrategien im Studium. In H. Mandl & H. F. Friedrich (Hrsg.), Handbuch Lernstrategien (S. 352-364). Göttingen: Hogrefe.

Schiefele, U. & Streblow, L. (2006). Motivation aktivieren. In H. Mandl & H. F. Friedrich (Hrsg.), Handbuch Lernstrategien (S. 232-247). Göttingen: Hogrefe.

2001-2005

Schiefele, U. (2005). Prüfungsnahe Erfassung von Lernstrategien und deren Vorhersagewert für nachfolgende Lernleistungen. In C. Artelt & B. Moschner (Hrsg.), Lernstrategien und Metakognition: Implikationen für Forschung und Praxis (S. 13-41). Münster: Waxmann.

Drechsel, B. & Schiefele, U. (2005). Die Lesekompetenz im Ländervergleich. In M. Prenzel et al. (Hrsg.), PISA 2003. Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland – Was wissen und können Jugendliche? (S. 85-101). Münster: Waxmann.

Schiefele, U. & Streblow, L. (2005). Intrinsische Motivation – Theorien und Befunde. In R. Vollmeyer & J. C. Brunstein (Hrsg.), Motivationspsychologie und ihre Anwendung (S. 39-58). Stuttgart: Kohlhammer.

Schaffner, E., Schiefele, U., Drechsel, B. & Artelt, C. (2004). Lesekompetenz. In M. Prenzel et al. (Hrsg.), PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (S. 93-110). Münster: Waxmann.

Schaffner, E., Schiefele, U. & Schneider, W. (2004). Ein erweitertes Verständnis der Lesekompetenz: Die Ergebnisse des nationalen Ergänzungstests. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 197-242). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Artelt, C., Stanat, P., Schneider, W., Schiefele, U. & Lehmann, R. (2004). Die PISA-Studie zur Lesekompetenz: Überblick und weiterführende Analysen. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 139-168). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Möller, J. & Schiefele, U. (2004). Motivationale Grundlagen der Lesekompetenz. In U. Schiefele, C. Artelt, W. Schneider & P. Stanat (Hrsg.), Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (S. 101-124). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Schaffner, E. & Schiefele, U. (2002). Die PISA-Studie: Schülerleistungen im internationalen Vergleich. In G. Cramer, H. Schmidt & W. Wittwer (Hrsg.), Ausbilder-Handbuch (55. Ergänzungslieferung, S. 1-20). Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst.

Artelt, C., Schneider, W. & Schiefele, U. (2002). Ländervergleich zur Lesekompetenz. In J. Baumert et al. (Hrsg.). PISA 2000 - Die Länder der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich (S. 55-94). Opladen: Leske + Budrich.

Pintrich, P. R., Zusho, A., Schiefele, U. & Pekrun, R. (2001). Goal orientation and self-regulated learning in the college classroom: A cross-cultural comparison. In F. Salili, C.-Y. Chiu & Y.-Y. Hong (Eds.), Student motivation: The culture and context of learning (pp. 149-169). New York: Plenum.

Artelt, C., Stanat, P., Schneider, W. & Schiefele, U. (2001). Lesekompetenz: Testkonzeption und Ergebnisse. In J. Baumert et al. (Hrsg.), PISA 2000 - Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich (S. 69-137). Opladen: Leske + Budrich.

Schiefele, U. (2001). The role of interest in motivation and learning. In J. M. Collis & S. Messick (Eds.), Intelligence and personality: Bridging the gap in theory and measurement (pp. 163-194). Mahwah, NJ: Erlbaum.

1996-2000

Moschner, B. & Schiefele, U. (2000). Motivationsförderung im Unterricht. In M. K. W. Schweer (Hrsg.), Lehrer-Schüler-Interaktion (S. 177-193). Opladen: Leske & Budrich.

Schiefele, U. & Urhahne, D. (2000). Motivationale und volitionale Bedingungen der Studienleistung. In U. Schiefele & K.-P. Wild (Hrsg.), Interesse und Lernmotivation: Untersuchungen zu Entwicklung, Förderung und Wirkung (S. 183-205). Münster: Waxmann.

Eccles, J. S., Wigfield, A. & Schiefele, U. (1998). Motivation to succeed. In N. Eisenberg (Ed.), Handbook of child psychology. Vol. 3: Social, emotional, and personality development (pp. 1017-1095). New York: Wiley.

Schiefele, U. (1998). Individual interest and learning - what we know and what we don’t know. In L. Hoffmann, A. Krapp, K. A. Renninger & J. Baumert (Eds.), Interest and learning pp. 91-104). Kiel: Institute for Science Education at the University of Kiel.

Schiefele, U. & Rheinberg, F. (1997). Motivation and knowledge acquisition: Searching for mediating processes. In M. L. Maehr & P. R. Pintrich (Eds.), Advances in motivation and achievement (Vol. 10, pp. 251-301). Greenwich, CT: JAI Press.

Schiefele, U. & Schiefele, H. (1997). Motivationale Orientierungen und Prozesse des Wissenserwerbs. In H. Gruber & A. Renkl (Hrsg.), Wege zum Können (S. 14-31). Bern: Huber.

Schiefele, U. & Pekrun, R. (1996). Psychologische Modelle des fremdgesteuerten und selbstgesteuerten Lernens. In F. E. Weinert (Hrsg.), Psychologie des Lernens und der Instruktion (Enzyklopädie der Psychologie, D, Serie Pädagogische Psychologie, Bd. 2; S. 249-278). Göttingen: Hogrefe.

Pekrun, R. & Schiefele, U. (1996). Emotions- und motivationspsychologische Bedingungen der Lernleistung. In F. E. Weinert (Hrsg.), Psychologie des Lernens und der Instruktion (Enzyklopädie der Psychologie, D, Serie Pädagogische Psychologie, Bd. 2; S. 153-180). Göttingen: Hogrefe.

1987-1995

Schiefele, U. (1992). Interesse und Qualität des Erlebens im Unterricht. In A. Krapp & M. Prenzel (Hrsg.), Interesse, Lernen, Leistung. Neuere Ansätze einer pädagogisch-psycholo­gischen Interessenforschung (S. 85-121). Münster: Aschendorff.

Schiefele, U., Krapp, A. & Winteler, A. (1992). Interest and academic achievement: A meta-analysis of research. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Eds.), The role of interest in learning and development (pp. 183-212). Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Schiefele, U. (1992). Topic interest and levels of text comprehension. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Eds.), The role of interest in learning and development (pp. 151-182). Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Csikszentmihalyi, M. & Schiefele, U. (1992). Arts education, human development, and the quality of experience. In B. Reimer & R. A. Smith (Eds.), The arts, education, and aesthetic knowing. Ninety-first yearbook of the National Society for the Study of Education (pp. 169-191). Chicago: University of Chicago Press.

Schiefele, U. (1990). The influence of topic interest, prior knowledge, and cognitive capabilities on text comprehension. In J. M. Pieters, K. Breuer & P. R. J. Simons (Eds.), Learning environments: Contributions from Dutch and German research (pp. 323-338). Heidelberg: Springer.

Schiefele, H. & Schiefele, U. (1987). Divertimento für zwei Köpfe - über exemplarische Sätze des Pädagogen M. Heitger. In I. M. Breinbauer & M. Langer (Hrsg.), Gefährdung des Menschen - Gefährdung der Bildung (S. 15-22). Wien: Böhlau.

Schiefele, U. (1987). The importance of motivational factors for the acquisition and representation of knowledge. In P. R. J. Simons & G. Beukhof (Eds.), Regulation of learning (pp. 47-69). Den Haag: SVO Selecta.