Haus 12 mit Blick auf den Haupteingang
Leistungsdiagnostik
Forschung
Trainingstherapie
Labor
Haus 12, Haupteingang

Leistungsdiagnostik

Spiroergometrie: Erfassung des Gasaustausches unter Belastung auf dem Ergometer

Forschung

Funktionsdiagnostik zur Erfassung von Bewegungsmustern der Rückenmuskulatur

Trainingstherapie

Material und Übungsanleitungen für das Rückentraining

Labor

Laktatanalyse von Blutproben die unter steigender Belastung entnommen wurden

  • Hochschulambulanz der Universität Potsdam

 

Zentrum für Sportmedizin, Freizeit-, Gesundheits- und Leistungssport
Medizinisches Untersuchungszentrum des Deutschen Olympischen Sportbundes

Die Hochschulambulanz wurde im November 2007 als medizinische Einrichtung unter der Verantwortung der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam eingerichtet. Sie fungiert als eigenständige Betriebseinheit, getragen durch die Professur für Sportmedizin und Sportorthopädie. Die Ambulanz ist Weiterbildungsstätte der Landesärztekammer Brandenburg und lizenziert als Medizinisches Untersuchungszentrum des Deutschen Olympischen Sportbundes. 

Ärztl. Direktor: Prof. Dr. F. Mayer  
Geschäftsführung: Dr. Roswitha Rudtke 

Geschäftsstelle: A. Schönefeld, S. Gaidecka

Patientenanmeldung: A. Schönefeld

 

Aktuelle Informationen (06/20)

Die Hochschulambulanz ist wie gewohnt für Sie erreichbar.

Die Terminabsprache erfolgt derzeit nur telefonisch unter diesen Rufnummern:

  • Gesundheitsuntersuchungen (JGUs, EUs und GUs) und Akutsprechstunde: 0331 / 977 – 4275
  • Physiotherapie/MTT: 0331 / 977 – 4364

Zur Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen, wird bei der Terminvereinbarung ein kurzer Fragebogen mit Ihnen telefonisch durchgeführt. Dieser wird von Ihnen am Tag des Termins vor Ort ggf. aktualisiert und unterzeichnet.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch in der Hochschulambulanz die farblich gekennzeichneten Zonen und halten Sie sich als Patient*in nach Anweisung nur dort entsprechend auf:

  • Blau: Gesundheitsuntersuchungen und Akutsprechstunde
  • Gelb: Physiotherapie

Zusätzlich bitten wir Sie, diese Hygieneschutzbestimmungen einzuhalten:

  1. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m ein
  2. Bringen Sie einen eigenen Mund‐Nasenschutz mit
  3. Bei Minderjährigen ist eine Begleitperson zulässig, Erwachsene sollten nach Möglichkeit allein in die Hochschulambulanz kommen
  4. Der verabredete Zeitpunkt ist strikt einzuhalten
  5. Melden Sie sich zwei Tagen vor ihrem Termin noch einmal telefonisch in der Hochschulambulanz
  6. Bei auftretenden infektartigen Symptomen ist die Hochschulambulanz zu informieren und der Termin ggf. zu verlegen
  7. Von einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird derzeit abgeraten

 

Aktuelles

 

  • Hier finden Sie Informationen rund um die abgeschlossene Studie MiSpEx II
  • Hier finden Sie das Gesamtlehrverzeichnis für das WiSe 2019/2020
  • Hier finden Sie den Stichwortkatalog für Anatomie und Physiologie Teil I und Teil II WiSe 2019/2020
  • Hier finden Sie den Aushang zu den Nachschreibeterminen für das WiSe 2019/2020
  • Hier finden Sie alle Informationen zur laufenden Studie "Mobile Brandenburger Kohorte: Verbesserung der Morbidität und Mortalität von Patienten mit metabolischem Syndrom durch den Einsatz mobiler Diagnostik und (lebensstilbezogener) Präventionsprogramme im Rahmen einer regionalen prospektiven Kohortenstudie"