uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mail.UP unter macOS Sierra einrichten

Starten Sie E-Mail-App. Dazu können Sie entweder in den Programm-Ordner gehen (Tastenkombination CMD-Shift-A) oder auf das entsprechende Icon im Dock klicken.

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, wird automatisch der Konfigurationsdialog gestartet.

Alternativ klicken Sie auf Mail und Account hinzufügen.

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie den Punkt Anderen Mail-Account hinzufügen... auswählen und klicken auf Fortfahren.

Füllen Sie die Felder entsprechen aus. Klicken Sie anschließend auf den Knopf Erstellen.

Name<Vorname><Nachname> (z.B. Max Mustermann)
E-Mail Adresse<Ihre UP-ID>@uni-potsdam.de (z-B. mmuster@uni-potsdam.de
PasswortIhr persönliches UP-Kennwort

 

 

Nun erscheint unten eine Fehlerausschrift, die nicht weiter stört und Sie fügen noch Postausgangs- und Eingangsserver hinzu. Anschließend klicken Sie auf Anmelden.

E-Mail-Adresse<Ihre UP-ID>@uni-potsdam.de
Benutzername<Ihre UP-ID>
KennwortIhr persönliches UP-Konto Kennwort
AccounttypIMAP
Server für eintreffende E-Mailsimap.uni-potsdam.de
Server für ausgehende E-Mailssmtp.uni-potsdam.de

Es sollte sich das übliche E-Mail-Fenster öffnen und Ihnen ggf. neue E-Mails anzeigen. Falls es weiterhin eine Fehlermeldung gibt, müssen Sie evtl. noch in Ihrer Firewall den Port 587 freigeben.

Bitte prüfen Sie unter Einstellungen, ob die automatische Einrichtung Ihres E-Mail Accounts funktioniert hat.

Mac Mail wählt während der Konfiguration die Ports selber aus. Bitte entfernen Sie das Häkchen "Verbindungseinstellungen automatisch verwalten" unter IMAP und SMTP und überprüfen Sie die richtigen Porteinstellungen:

E-Mail-Eingangsserver (IMAP)
Port993 (Haken TLS/SSL verwenden)
E-Mail-Ausgangsserver (SMTP)
Port587 (Haken TLS/SSL verwenden)

 

 

 

Da MacMail eigene Ordner für gesendete E-Mails oder Entwürfe verwendet, sollten Sie diese noch so konfigurieren wie im Mail.UP Webinterface, bzw. anderen Clients, die Sie verwenden, da sonst z.B. die gesendeten E-Mails in unterschiedlichen Ordner sind.

Die Vorgehensweise unterscheidet sich dabei von Version zu Version des MacMail. Bei einigen funktioniert es über Mail, Einstellungen, Accounts, Postfach-Verhalten und in dem Fenster können Sie dann die Standardordner festlegen.

Wenn das nicht funktioniert, öffnen Sie den Ordner den Sie als einen Standardordner verwenden wollen (z.B. Sent). Dann klicken Sie auf Postfach, Dieses Postfach verwenden als und dann z.B. auf Postfach "Gesendet".