uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Internationale Veröffentlichungen


Strafrecht

  • Einziehung von "Vermögen unklarer Herkunft", in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau 2019, S. 567-570
  • Schutz von Vollstrechungsbeamten und Rettungskräften, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau 2018, S. 309-311
  • Grund und Grenzen legitimen staatlichen Strafens und Freiheitsentziehung in Deutschland, in: Cavaliere/Hellmann/Lucarelli/Parizot, Les droit fondamentaux à l'épreuve de la prison, Wolters Kluwer Italia, 2018, S. 3-14
  • Sportwettbetrug und Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau 2017, S. 613-616
  • Der neue Straftatbestand der Terrorismusfinanzierung, in: Materialien der 6. Internationalen wissenschaftlich-praxisorientierten Konferenz "Rechtsreform unter modernen Bedingungen: Erkenntnisse und Perspektiven", Kiev, Verlag "Vektor", 2016, S. 251-260
  • Schützt Dummheit vor Strafe?, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau, Verlag "RG-Press", 2016, S. 509-513
  • Anfangsverdacht bei legalem Verhalten?, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau, Verlag "RG-Press", 2015, S. 564-567
  • Begriffe und Termini im Strafrecht Russlands. Allgemeiner und Besonderer Teil. Ein Lehrbuch, A.I. Chuchaev / E.V. Loschenkova (Red.), Moskau, Verlag „Kontrakt“ 2014
  • Strafrechtsdogmatische Probleme der Körperverletzung mit Todesfolge am Beispiel der "Hetzjagd in Guben", in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert,- Moskau, Verlag "Prospekt", 2014, S. 428-432
  • Strafschärfungen und Strafmilderungen nach deutschem Strafrecht, in: Lex Russica 2013/9, S. 1003-1005
  • Die Bedeutung der Sicherungsverwahrung für die strafrechtliche Sanktionspraxis in Deutschland,  Zeitschrift "Verband der Kriminalisten und Kriminologen", 2013/1, 92-95
  • Einführung in das deutsche Strafrecht (auf Russisch), in: P.Golovnenkov, Strafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland. Text und wissenschaftlich-praxisorientierter Kommentar], 1. Aufl., Moskau, Verlag "Prospekt" 2010, 2. überarbeitete und vervollständigte Aufl., Moskau, Verlag "Prospekt" 2012 (gemeinsam mit Alexey Rarog und Pavel Golovnenkov)
  • Die Bewältigung der Kriminalität in Deutschland, in: Frühdruck Kriminalist, 4/2012, S. 46-49
  • Dogmatische Probleme bei der Tatbegehung unter Alkoholeinfluss nach deutschem Strafrecht, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert],- Moskau, Verlag "Prospekt", 2012, S. 469-474
  • Einführung in das deutsche Strafrecht, in: P.Golovnenkov, Strafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland. Text und wissenschaftlich-praxisorientierter Kommentar, Moskau, Verlag "Prospekt", 2010, S. 7 - 23 (gemeinsam mit Alexey Rarog und Pavel Golovnenkov)
  • Grundzüge des Strafrechts der Bundesrepublik Deutschland, in: Matskevitch/Esakov/Belling (Hrsg.), Woche des deutschen Rechts in Moskau 23. - 27. November 2009, Moskau 2010, S. 147 - 170.
  • Europäisierung des deutschen Strafrechts, in: Materialien der Strafrechtskonferenz "Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis", Moskau, den 9. Oktober 2009, Moskau, Verlag "Prospekt", 2009, S. 326-338
  • Menschenhandel im russischen und deutschen Strafrecht, in: Lex Russica (Wissenschaftswerke der Moskauer Staatlichen Juristischen Akademie), 2008/5, S. 1162-1179 (gemeinsam mit Alexey Rarog und Pavel Golovnenkov).

 

Wirtschaftsstrafrecht

  • Die Sanktionspraxis der Europäischen Kommission bei Wettbewerbsverstößen, in: Materialien der achten Strafrechtskonferenz „Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis“, Moskau, den 21. Oktober 2016, Moskau 2017, S. 190 - 194.
  • Der neue Straftatbestand der Terrorismusfinanzierung, in: Materialien der siebten Strafrechtskonferenz „Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis“, Moskau, den 26. Oktober 2015, Moskau 2016, S. 16 - 21.
  • Die Neuregelung der strafbefreienden Selbstanzeige, in: Materialien der sechsten Strafrechtskonferenz „Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis“, Moskau, den 23. Oktober 2014, Moskau 2015, S. 224 - 230.
  • Straftatbestände gegen Abgeordnetenbestechung in Deutschland, in: Materialien der fünften Strafrechtskonferenz „Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis“, Moskau, den 19. November 2013, Moskau 2014, S. 5 - 13.
  • Corruption in the Private Sector, in: Paper Collection, The fifth Session of the international Forum on Crime and Criminal Law in the Global Era, Beijing, China, 2013.10.26-28, S. 93 - 97.
  • Unternehmensstrafrecht in Deutschland, in: Materialien der vierten Strafrechtskonferenz „Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis“, Moskau, den 17. Oktober 2012, Moskau 2013, S. 59 - 66.
  • Verbotenes Insiderhandeln in Deutschland, in: Materialien der dritten Strafrechtskonferenz "Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis", Moskau, den 12. Oktober 2011, Moskau, Verlag "Prospekt", 2012, S. 206 - 212.
  • Ungereimtheiten im deutschen Subventionsstrafrecht, in: Russian Criminological Outlook, 2012/2, S. 253 - 255.
  • Bestechungsdelikte im deutschen Strafrecht, in: Lex Russica (Wissenschaftswerke der Moskauer Staatlichen Juristischen O.E.Kutafin-Akademie), 2011/6, S. 1224 - 1232.
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit des Compliance Officer, in: Materialien der 2. Strafrechtskonferenz "Wirtschaftsstraftaten: russische und europäische Praxis", Moskau, den 7. Oktober 2010, Moskau, Verlag "Prospekt", 2011, S. 161 - 169.
  • Kritische Betrachtung der gegenwärtigen Strafgesetzgebung Deutschlands, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau, Verlag "Prospekt", 2011, S. 573 - 579.
  • Probleme bei der Bestimmung des tauglichen Täters eines Bestechungsdelikts im deutschen Strafrecht, in: L.L.Kruglikov (Hrsg.), Probleme der Entwicklung juristischer Technik und der Differenzierung der Verantwortlichkeit im Strafrecht, Sammlung der wissenschaftlichen Beiträge, Staatliche P.G.Demidov-Universität von Jaroslawl (JarGU), Band 6, Jaroslawl 2011, S. 12 - 27 (gemeinsam mit Pavel Golovnenkov).
  • Strafverteidigung und Geldwäschestrafbarkeit in Deutschland, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert, Moskau, Verlag "Prospekt", 2010, S. 549 - 558.
  • Bestimmung des Subjekts der Straftaten im deutschen und russischen Wirtschaftsstrafrecht, in: Zeitschrift für ausländisches Recht und Rechtsvergleichung des Instituts für die Gesetzgebung und rechtsvergleichende Forschung bei der Regierung der Russischen Föderation 4/2010, S. 122 - 132 (gemeinsam mit Pavel Golovnenkov und Gennady Esakov).
  • Die Umsetzung der EG-Kartellverfahrens-Verordnung in das deutsche Recht, in: Petrova (Hrsg.),  Perspektiven des europäischen Strafrechts, Festschrift für Hans-Gert Pöttering, 2008, Plovdiv, S. 1 - 10.
  • Implementiraneto na reglamenta otnosno kartelnoto proizvodstvo na EO v nemskoto pravo (bul.), in: Petrova (Hrsg.), Evropejsko nakazatelno pravo, Perspektiven des europäischen Strafrechts, Festschrift für Hans-Gert Pöttering, 2008, Plovdiv, S. 191 - 200.
  • Die Verantwortlichkeit der Ärzte für die berufliche Unredlichkeit nach russischem Strafrecht und Arzneimittelstrafrecht Deutschlands, in: Lex Russica (Wissenschaftswerke der Moskauer Staatlichen Juristischen Akademie) 2008/6, S. 1517 - 1543 (gemeinsam mit Alexey Rarog und Pavel Golovnenkov).
  • Wirtschaftskriminalität und strafrechtliche Verantwortlichkeit, in: Lex Russica (Wissenschaftswerke der Moskauer Staatlichen Juristischen Akademie) 2007/5, S. 985 - 996.

 

Strafprozessrecht

  • Grenzen der zulässigen strafprozessualen Ermittlungsmaßnahmen unter Verwendung der Informations- und Kommunikationstechnik, in: Machtmissbrauch, 13. Internationale wissenschaftliche Konferenz in Таrа (Serbien), 2014, S. 69 - 75.
  • Strafrozessuale Befugnisse als strafrechtliche Rechtfertigungsgründe, in: Strafrecht: Entwicklungsstrategie im 21. Jahrhundert,- Moskau, Verlag "Prospekt", 2013, S. 404-406
  • Die Zulässigkeit der "Online-Durchsuchung" in Deutschland, in: Gegenwärtige Probleme der Kriminalpolitik, Band I, Krasnodar 2013, S. 17-22.
  • Die Stellung des Beschuldigten nach deutschem Strafprozessrecht, in: Materialien der 2. Internationalen Konferenz "Entwicklung des Staates und des Rechts im Globalisierungsprozess: theoretische und praktische Aspekte", Kiev (Ukraine), 24.01.2012, S. 173 - 175.
  • Funktionen des deutschen Strafprozesses, in: Materialien der Internationalen Konferenz "Rechtsvergleichende Bewertung der Anwendung der EMRK in Strafvollzugssystemen Russlands und ausländischer Staaten" 28 - 29. April 2011, Samara (Russland) 2011, S. 292 - 299.


Varia

  • Der (un)gewöhnliche Faschismus Kriminologische und strafrechtliche Untersuchung (gemeinsam mit Gennady Esakov, Pavel Golovnenkov und Igor Matskevich) Moskau, Verlag "Prospekt", 2014
  • S.S. Avetisjan, A.I. Chuchaev (Red.), Armenisch-Russisches Lehrbuch für Strafrecht. Allgemeiner und Besonderer Teil, Kapitel XLIII. Strafrechtsschulen; Kapitel XLIV. Grundlagen des ausländischen Strafrechts (gemeinsam mit Pavel Golovnenkov), Moskau, Verlag „Kontrakt“ 2014
  • Hauptmann von Köpenick - eine deutsche Kriminalgeschichte, in: Zeitschrift "Verband der Kriminalisten und Kriminologen", 2013/2, S. 163-165
  • Kapitel 22. Strafrechtsschulen
    Kapitel 23. Grundlagen des ausländischen Strafrechts,
    (gemeinsam mit Pavel Golovnenkov), in: A.I. Chuchaev (Hrsg.), Strafrecht der Russischen Föderation, Allgemeiner und Besonderer Teil, Ein Lehrbuch für Bachelor,
    Moskau, Verlag "Kontrakt" 2013
  • Le renouveau du droit pénal allemand sous l'influence des Lumières, in: Annette Sousa Costa (éd.), Entre droit et morale: la finalité de la peine, 2010, S. 111 - 122
  • Perspektiven des europäischen Strafrechts, in: Petrova (Hrsg.), Festschrift für Hans-Gert Pöttering, 2008, Plovdiv, S. 191 - 200.