uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Allgemeines

Das Netzwerk stellt eine kommunikative und soziale Infrastruktur für die kooperative Profilierung der digitalen Geisteswissenschaften am Forschungsstandort Potsdam bereit. Zentrales Format des Netzwerks sind regelmäßige Rundgespräche, die dem informellen Austausch über laufende und geplanten Aktivitäten aus dem Kreis der Netzwerkteilnehmer*innen dienen.

Innerhalb des Netzwerks können darüber hinaus unterschiedliche Formate entwickelt werden, in denen thematische, methodische oder infrastrukturelle Teilgebiete der digitalen Geisteswissenschaften im Fokus stehen.

Initiiert wurden zunächst folgende Formate:

  • Arbeitsgruppen, in denen sich Netzwerkteilnehmer*innen gemeinsam einem spezifizierten Themenkomplex widmen, dabei Stellungnahmen entwerfen, Anträge ausarbeiten oder Veranstaltungen organisieren.
  • Vorträge, die in einzelne Felder der digitalen Geisteswissenschaften einführen oder Best Practice-Forschungen präsentieren.
  • Workshops, in denen Methoden, Tools oder Techniken durch Expert*innen praxisnah vermittelt werden.