Prof. Joachim Wächter

Dr. Joachim Wächter war von 2015 bis 2018 Honorarprofessor für Geodateninfrastrukturen am Institut für Informatik und Computational Science. Bis Ende 2017 war er Leiter des Zentrums für GeoInformationsTechnologie CeGIT im Deutschen GeoForschungsZentrum Potsdam GFZ. Gemeinsam mit Professor Schnor hat er die Kooperation zwischen dem GFZ und dem Institut vorangetrieben und die POVIG-Initiative initiiert. Gemeinsam mit Frau Professor Lucke hat er die Einrichtung eines Präsidiumsarbeitskreis E-Science bei der Gesellschaft für Informatik GI vorangetrieben und ein Positionspapier erarbeitet, das die Rolle der Informatik für die Digitale Transformation in der Wissenschaft adressiert.

Prof. Joachim Wächter