uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Publikationen zum Projekt "Campusschulen"

Gemeinsam mit anderen Projekten haben wir einen Sammelband mit dem Verlag Barbara Budrich herausgegeben:

K. Kleemann, J. Jennek & M. Vock (2019)(Hrsg.). Kooperation von Universität und Schulen fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich.

zur Verlagsseite

 

Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften (*peer-reviewed):

Lazarides, R. & Jennek, J. (2019). Schulentwicklung durch Netzwerkarbeit. Journal für Schulentwicklung, 23(2), 55-58.

*Jennek, J., Lazarides, R., Panka, K., Körner, D. & Rubach, C. (2019). Funktion und Qualität von Praktika und Praxisbezügen aus Sicht von Lehramtsstudierenden. HLZ, 2(1), S. 39-52. Hier abrufbar.

 

Publikationen in Herausgeberwerken (*peer-reviewed):

*Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (2018). Zusammenarbeit von Lehrkräften,
Lehramtsstudierenden und Wissenschaftler/innen – Vernetzung in Campusschulen-Netzwerken. In:
A. Borowski, A. Ehlert & H. Prechtl (Hrsg.). PSI-Potsdam. Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im
Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018)
, S. 281-290. Potsdam: Universitätsverlag. Verlagsseite

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (2019). Ein Gewinn für alle: Kooperationen in Campusschulen-Netzwerken an der Universität Potsdam. In BMBF (Hrsg). Verzahnung von Theorie und Praxis im Lehramtsstudium. Erkenntnisse aus den Projekten der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. Berlin: BMBF.

Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (2019). Durch Kooperation stärkere Berufsorientierung? Vorstellung eines Campusschulen-Netzwerks zur Verbesserung der Studieneingangsphase für Lehramtsstudierende. In W. Schubarth (Hrsg.). Alles auf Anfang! Befunde und Perspektiven zum Studieneingang. Potsdamer Beiträge zur Hochschulforschung, Band 4. 283-293. Potsdam: Universitätsverlag.