uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Programm

Foto: Karla Fritze
Markt der Möglichkeiten bei WarmUP!

Am 17. Oktober 2016 findet "WarmUP!", der Semesterauftakt der Uni Potsdam, im Erlebnisquartier Schiffbauergasse statt. Zum Semesterauftakt präsentieren sich nicht nur die Universität und die Stadt, sondern auch das Erlebnisquartier selbst und viele Unternehmen der Stadt stellen sich vor. Vieles findet parallel statt, so dass Ihr die Qual der (Aus-)Wahl habt.

Foto: Karla Fritze

Offizielle Begrüßung der Erstsemester

17 Uhr | Reithalle

Offizielle, aber lockere Begrüßung der Neuen: Oberbürgermeister Jann Jakobs, Universitätspräsident Prof. Oliver Günther und Vertreter der Schiffbauergasse heißen Euch willkommen. Es sprechen außerdem ein Vertreter des Studentenwerks Potsdam sowie des Allgemeinen Studierendenausschuss. Ein musikalischer Programmbeitrag kommt vom Hans-Otto-Theater: Schauspielerin Nina Gummich singt begleitet vom Klavier.
(Begrenzte Sitzplätze, keine Stehplätze!)

Foto: Karla Fritze
Foto: Karla Fritze

MeetUP

18 - 21 Uhr | Waschhaus Arena


Bei MeetUP könnt Ihre Eure Uni noch besser kennenlernen, Euch Infos und Tipps holen und Fragen zum Studium loswerden.

In der Waschhaus Arena präsentieren sich: die Zentrale Studienberatung, das International Office, das Zentrum für Hochschulsport, das Studentenwerk, das Koordinationsbüro für Chancengleichheit, die Universitätsbibliothek, der Career Service und die AG E-Learning. Außerdem mit vielen Infos und tollen Aktionen dabei: der Fachschaftsrat Psychologie, Wirtschaft-Arbeitslehre-Technik, Wirtschaftswissenschaften sowie Geographie, Geoökologie und Geoinformation.

Foto: Karla Fritze
Foto: Karla Fritze

Markt der Möglichkeiten

18 - 22 Uhr | Waschhaus Vorplatz


Die Stände auf dem Markt der Möglichkeiten bieten wieder viele Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren, auch für Euer leibliches Wohl ist gesorgt.

Auf dem Markt sind u.a. in diesem Jahr mit dabei: der AStA, das studentische Kulturzentrum "KuZe", diverse Hochschulgruppen, die Uni-Zeitung "speakUP", Nightline Potsdam e.V., VoKü und das Lesecafé Golm, UniSolar und der AK Umwelt der Uni. Unternehmen, die sich präsentieren und tolle Aktionen für Euch bereithalten sind u.a.: Mittelbrandenburgische Sparkasse, Ritex, sta travel und die BB Bank.

Foto: Karla Fritze
Foto: Christin Behl

VONA BUNT - Gewinner der VITA COLA Clubtour

18 Uhr | Waschhaus Saal

VONA BUNT, das sind 7 Jungs und Mädels aus Stuttgart/Aschaffenburg. Die Band begeistert durch tiefgründige, ehrliche deutsche Texte und eine Sängerin, die gleichzeitig Geige spielt. Der Sound erinnert an Coldplay, Silbermond, Rosenstolz und Juli. Die Band-Philosophie ist es nicht zu kopieren, eigenständig zu sein und zu bleiben - auch wenn andere Bands, Konzepte undTexte gerade total in sind. Sie möchten den Menschen um sie herum etwas sagen, ihnen helfen, sie entführen und gerne auch mal verwirren, zum Lachen und zum Weinen bringen.

www.reverbnation.com/vonabunt

 

 

Foto: Christin Behl
Foto: Karla Fritze

"Spurensuche am Neuen Palais" - eine Lesung

18.30 Uhr | Waschhaus Club

Auch das ist im Studium möglich: sechs Studierende der Uni Potsdam haben gemeinsam mit apl. Prof. Brunhilde Wehinger einen Krimiband herausgebracht. Es sind kurze Krimis über abgründige Verbrechen, unverwechselbare Tatorte (Potsdam-Sanssouci u. a.) und höchst eigenwillige Ermittler/innen, die ein hohes Risiko eingehen, um die rätselhaften Fälle zu lösen und schließlich für Klarheit und Aufklärung zu sorgen.

Foto: Karla Fritze
Foto: U. Jung

drum klub

19 und 20 Uhr | Waschhaus Kesselhaus

Zum ersten Mal bei "WarmUP!" dabei und schon lange im Waschhaus zu Hause: der drum klub. Hunderte Trommeln und Tausende Stöcke liegen im drum klub bereit und warten darauf, von Euch benutzt zu werden. N.U. Unruh (Einstürzende Neubauten) und Lars Neugebauer sind die Initiatoren des Spektakels. Unter Ihrer Führung und Anleitung werden die Trommeln geschlagen und die Mauern des Waschhauses ins Wanken gebracht. An den speziellen Drum-Installationen könnt Ihr Euch ausprobieren und austoben. Dazu gibt es elektrische Beats und Sounds, die sich mit den durch Muskelkraft erzeugten Klängen verbinden. Die dabei produzierten Adrenalinschübe sind gewaltig - es wird gelacht, getrommelt und getanzt vor Glück. Ein beeindruckendes und beglückendes akustisches und körperliches Gemeinschaftserlebnis.

Foto: U. Jung
Foto: Karla Fritze

RayPanTea

21 Uhr | Waschhaus Saal

Fast schon Tradition bei "WarmUP!" ist der Auftritt von RayPanTea. Die Band um Prof. Frank Spahn aus der Astrophysik setzt sich zusammen aus Studierenden und 'Externen'. Die Musik ist sehr gitarrenlastig und Klassiker des Hardrock/Rock und Blues gehören zum großen Repertoire der Band. Alle Tanzwütigen und Fußwipper sollten also nicht mehr zu halten sein.

Foto: Karla Fritze
Foto: Loooop

Loooop ‒ LED Show

21.30 Uhr | Wiese vor der Waschhaus Arena

Eine hypnotisierende Lichtshow von Loooop begeistert mit präzise durchgeführten Choreographien aus Licht, Musik und Bewegung.

 

 

Foto: Loooop
Foto: Karla Fritze

Erstsemesterparty

22 Uhr | Waschhaus

Auf der legendären Erstsemesterparty könnt ihr bis in die frühen Morgenstunden abtanzen. Eintritt 3,-€ mit Studierendenausweis, 5,-€ ohne!

Foto: Karla Fritze