uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Zertifikat Hochschullehre Brandenburg Modul 1: Lehrveranstaltungen professionell gestalten

Mit dieser mehrteiligen Veranstaltungsreihe erhalten Sie vertiefende Einblicke in die professionelle Gestaltung zeitgemäßer Hochschullehre und absolvieren das komplette Modul 1 des Programms "Zertifikat Hochschullehre Brandenburg", bestehend aus folgenden Komponenten:

In einem zweitägigen Auftaktworkshop haben Sie Gelegenheit, eine von Ihnen selbst ausgewählte Lehrveranstaltung im Vorfeld des Semesters unter Berücksichtigung spezifischer Kriterien guter Lehre zu konzipieren. Dabei werden sowohl Fragen zur Stoffreduktion als auch zur Entwicklungslogik von Lernprozessen und Konstellationen von Lehrsituationen bearbeitet.

In der Praxisphase hat jede/r Teilnehmer/in die Möglichkeit, die konkrete Durchführung der eigenen Lehrveranstaltung im Semester zum exemplarischen Gegenstand einer professionellen Reflexion der eigenen Lehrerfahrungen zu machen. Diese Reflexion wird durch eine Lehrhospitation und kollegiale Beratungen in zuvor gebildeten Praxisteams begleitet.

Schließlich werden in einem zweitägigen Abschlussworkshop die individuellen Praxiserfahrungen der Teilnehmer/innen ausgewertet und damit die Weiterentwicklung professioneller Handlungslogiken unterstützt.

Gehalten von

Susanne Vogel

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Hochschuldidaktik

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
07.03.2016, 10:00 Uhr
Ende
08.03.2016, 17:00 Uhr
außerdem: Montag, 25.07. und Dienstag, 26.07.2016 jeweils 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6, Raum 0.23/0.24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Till Heyer-Stuffer
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 / 977-1278