uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Programm

Quelle: Fotolia/jiris, Fotolia/mrswilkins, freepik

Beim 6. Universitätsball erwartet Sie wieder ein spannendes Abendprogramm mit viel Musik, Tanz, Artistik...und der einen oder anderen Überraschung.

Foto: Karla Fritze

Die Band

Das 2009 gegründete "Schwungkollegium" wird auch dieses Mal wieder allen Tanzhungrigen ordentlich einheizen...passend zum Motto "Vive la Ballance" mit französischen Melodien. Aber natürlich wird es auch die passende Musik für latein-amerikanische Standardtänze geben. Keine Kniekehle bleibt ungebeugt, wenn die 13 Bläser und Sänger der Big Band die Bühne betreten.

Foto: Karla Fritze
Foto: Fräulein Fotograf

Trio Muzet

Von der Musik aus Filmen wie „Die Fabelhafte Welt der Amélie“ oder „Chocolat“ über perlige Musettewalzer, Charleston bis hin zu internationalen Tangos: die Musikerinnen des Berliner Trios Muzet Royal präsentieren im farbenfroh-eleganten Outfit französische Melodien, um Sie auf den Abend einzustimmen. Die Musik mit dem typischen Schuss „Muzet Royal“ lädt zum Zuhören, Träumen aber auch Tanzen ein.
Besetzung: Ulrike Dinter (Violine), Sirid Heuts (Akkordeon), Angela Brunton-Trüg (Kontrabass)

Foto: Fräulein Fotograf
Foto: Sandra Ruske

Walking Act: Pantomime

Der Pantomime Alexander Simon aus Berlin ist ein außergewöhnlich vielseitiger Künstler.
Ob als klassischer Mime oder moderner Clown, auf der Bühne oder mitten im Publikum, als Solist oder Mitglied verschiedener Künstler-Gruppen: in jeder Rolle gelingt es ihm, seine Zuschauer auf unnachahmliche Art für sich einzunehmen!

Foto: Sandra Ruske

Programmblock 20.15 Uhr

Foto: Katja Bornschein

Los Remolinos

Rueda de Casino, das ist Salsa synchron und im Kreis. Alle Paare tanzen Figuren, die ein Cantante ansagt. Der Salsa Rueda Kurs des Hochschulsports, unter der Leitung von Katja Bornschein und Carsten Schubert, präsentiert Ihnen Salsa-Figuren.

Foto: Katja Bornschein
Foto: Landessportbund Hessen e.V.

Adagio Show

Eleganz und Leidenschaft, Gymnastik und Kraft, Besinnlichkeit und Stärke… Diese Mischung zeigt Ihnen unser nächster Adagio-Act, der die Beziehung zwischen Frau und Mann in einer anspruchsvollen und ästhetisch-emotionalen Art und Weise versinnbildlicht. Freuen Sie sich auf die Icke Performers.

Foto: Landessportbund Hessen e.V.
Foto: Reinhard & Sommer

Das Tanzpaar | Eröffnung der Tanzfläche

Cindy Völtz, Studentin der Universität Potsdam, wird in diesem Jahr zusammen mit ihrem Tanzpartner Chris Schulz eine flotte Sohle aufs Parkett legen und die Tanzfläche eröffnen.

Foto: Reinhard & Sommer

Programmblock 22.15 Uhr

Foto: Sebastian Hänel

Chinesischer Mast

Jung, elegant, selbstbewusst und risikofreudig! So könnte man die Künstlerin wohl am besten beschreiben. Zur Zeit besucht sie noch die Artistenschule in Berlin und macht in diesem Jahr ihren Abschluss. Obwohl sie somit noch zum “Nachwuchs“ zählt, gehört sie an ihrem Spezialgerät, dem chinesischen Mast, ohne Zweifel zu den Profis! Mit ihren ästhetischen Figuren und spektakulären Elementen zieht sie jeden in ihren Bann! Freuen Sie sich auf Sophia Drgala.

Foto: Sebastian Hänel
Foto: Loooop

LED-Show

Erleben Sie einen Showact voller Licht und Farben, in dem Artistik und moderne Technik zu einer perfekten Symbiose verschmelzen. Heißen Sie willkommen: LOOOOP aus Berlin.

Foto: Loooop

Programmblock 24 Uhr

Foto: Berlicious

Mitternachtsshow

Die Showtanzgruppe "Berlicious", das sind Tänzerinnen aus den Bereichen Modern, Jazzdance, HipHop, Ballett, Rock´n´Roll, Garde- und Gesellschaftstanz. Sie vereint ihre Leidenschaft für das Tanzen und die Begeisterung für Bühnen-Auftritte. Beim Uniball werden Sie uns eine französische Besonderheit á la Moulin Rouge präsentieren.

Foto: Berlicious
Foto: Stefan Gloede

Tombola | Hauptpreisziehung

Über 200 Preise sind dieses Jahr in der Tombola. Die Ziehung der fünf Hauptpreise erfolgt um Mitternacht auf der Bühne. Im Anschluss erwartet Sie noch eine kleine kulinarische Mitternachtsüberraschung.

Foto: Stefan Gloede