uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Aktuelles aus der Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft

25. Mai 2018

In der Zeitschrift The Journal of Strength & Conditioning Research ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Global training effects of trained and untrained muscles with youth can be maintained during 4 weeks of detraining‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Tunisian Research Laboratory “Sport Performance Optimisation,” National Center of Medicine and Science in Sports (CNMSS), Tunis, Tunisia; Sports Performance Research Institute New Zealand, AUT University, Auckland, New Zealand und School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, Newfoundland, Canada zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

18. Mai 2018

In der Zeitschrift Leistungssport ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Ein Jahr PotAS-Kommission‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an dem Artikel als Vorsitzender der PotAS-Kommission maßgeblich beteiligt, der in Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Vorstand der PotAS-Kommission zustande gekommen ist.

Text: Leistungssport

Zeitschrift: Leistungssport

Typ: Originalartikel

08. Mai 2018

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects and Dose–Response Relationship of Balance Training on Balance Performance in Youth: A Systematic Review and Meta-Analysis‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Arnd Gebel, Melanie Lesinski und  Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Prof. Behm von der School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, NF, Canada zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Systematic Review

17. April 2018

In der Zeitschrift The Journal of Strength & Conditioning Research ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of different footwear properties and surface instability on neuromuscular activity and kinematics during jumping‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Melanie Lesinski, Dr. Olaf Prieske und Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Department of Geriatric Research, Agaplesion Bethanien Hospital gGmbH, Geriatric Center at the University of Heidelberg, Heidelberg, Germany zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

12. April 2018

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Tests for the Assessment of Sport-Specific Performance in Olympic Combat Sports: A Systematic Review With Practical Recommendations‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren  Prof. Helmi Chaabene, Dr. Olaf Prieske und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Yassine Negra, Raja Bouguezzi, Laura Capranica, Emerson Franchini, Hamdi Hbacha der Research Unit (UR17JS01) “Sport Performance & Health” Higher Institute of Sport and Physical Education of
Ksar Said, Tunis, Tunisia, 3 Department of Human Movement and Sport Sciences, University of Rome “Foro Italico,” Rome, Italy, 4Martial Arts and Combat Sports Research Group, School of Physical Education and Sport, Universidade de São Paulo, São Paulo, Brazil, 5 Laboratoire Psychologie de la Perception, UMR Centre National de la Recherche Scientifique 8242, Paris, France, 6 Cesam, EA 4260, Université de Caen Basse-Normandie, UNICAEN, Paris, France) zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Systematic Review

04. April 2018

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft lädt recht herzlich zum KINGS-Symposium nach Berlin ein. Es findet am 22. und 23. Juni 2018 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt.

In der zweitägigen Veranstaltung stellen international renommierte Kollegen und Wissenschaftler aus dem KINGS-Konsortium (siehe Programm) die Studienergebnisse aus dem KINGS-Projekt vor.

Die Anmeldung zum Symposium ist ab sofort möglich. Das Anmeldeformular finden Sie hier: https://express.converia.de/frontend/index.php?sub=185

Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2018

Zum Symposium sind Trainerinnen und Trainer, Funktionsträgerinnen und -träger der Verbände sowie interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler herzlich eingeladen.

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos; Reisekosten müssen selbst getragen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter veranstaltung@bisp.nomorespam.de zur Verfügung.

Der Veranstaltungsplan kann hier eingesehen werden:

Programm KINGS-Symposium

04. April 2018

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Change of Direction Speed: Toward a Strength Training Approach with Accentuated Eccentric Muscle Actions‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Dr. Urs Granacher, Prof. Helmi Chaabene und Dr. Olaf Prieske an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit der Einrichtung: Research Unit ‘‘Sport Performance, Health and Society’’, Higher Institute of Sports and Physical Education of Ksar Said, Cleopatre city B54, Menzah9B, Tunis, Tunisia zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Current Opinion

04. April 2018

In der Zeitschrift The Journal of Strength & Conditioning Research ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Sequencing Effects of Plyometric Training Applied Before or After Regular Soccer Training on Measures of Physical Fitness in Young Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Dr. Urs Granacher und Prof. Helmi Chaabene an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen in Chile zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

04. April 2018

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Postactivation Potentiation of the Plantar Flexors Does Not Directly Translate to Jump Performance in Female Elite Young Soccer Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Dr. Nicola A. Maffiuletti, PhD (Human Performance Lab, Schulthess Clinic, Zurich, Switzerland) zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research Article

05. März 2018

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Resisted Sprint Training and Traditional Power Training on Sprint, Jump, and Balance Performance in Healthy Young Adults: A Randomized Controlled Trial‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske,  Prof. Dr. Urs Granacher und Dr. Tom Krüger an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit (Herr Markus Aehle & Herr Erik Bauer) in der Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft und in Kooperation mit h/p/cosmos (Dr. Björn Zimmermann) zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research Article

23. Februar 2018

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Methodological Characteristics and Future Directions for Plyometric Jump Training Research: A Scoping Review‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Dr. Urs Granacher und Prof. Helmi Chaabene an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit den Einrichtungen: Universidad de Los Lagos, Department of Physical Activity Sciences, Research Nucleus in Health, Physical Activity and Sport, Osorno, Chile, Laboratorio de Ciencias de la Actividad Fisica, el Deporte y la Salud, Facultad de Ciencias Medicas, Universidad de Santiago de Chile, USACH, Santiago, Chile, Centro de Estudios para la Medicion de la Actividad Fisica ‘‘CEMA’’, Escuela de Medicina y Ciencias de la Salud, Universidad del Rosario, Bogota, D.C 111221, Colombia, Faculdade de Educacao Fisica e Danca, Universidade Federal de Goias, Goiania, Brazil, Department of Physical Education and Sport Sciences, Payame Noor University, Tehran, Iran, High Institute of Sports and Physical Education, University of Jendouba, Kef, Tunisia, Department of Sport, University Centre Hartpury, University of the West of England, Bristol, UK, Canadian Sport Institute Pacific, Vancouver, Canada, Canadian Soccer Association, Ottawa, Canada, School of Kinesiology, Faculty of Education, University of British Columbia, Vancouver, Canada, LFE Research Group, Faculty of Physical Activity and Sport Sciences, Universidad Politecnica de Madrid, C/Martin Fierro, 7, Madrid 28040, Spain, Faculty of Health Sciences, University Isabel I, Burgos, Spain, Research Group Planning and Assessment of Training and Athletic Performance, Pontifical University of Salamanca, Salamanca, Spain, The College of Healthcare Sciences, James Cook University, Queensland, Australia, Department of Medicine and Aging Sciences, ‘‘G. d’Annunzio’’ University of Chieti-Pescara, Chieti, Italy, Neuroscience/Neuromuscular Human Research Laboratory, Department of Human Sciences, The Ohio State University, Columbus, USA, Department of Health Sciences, Public University of Navarre,
Campus of Tudela, Av. de Tarazona s/n, 31500 Tudela, Navarra, Spain zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Review

16. Februar 2018

In der Zeitschrift Sportverletzung • Sportschaden ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effekte eines judospezifischen Messplatztrainings auf kinetische und elektromyografische Parameter des Anreißens bei Wurfeingangsbewegungen von Judoka‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Olaf Prieske, Tom Krüger und  Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Norman Helm (OSP Brandenburg) und Prof. Dr. Thomas Mühlbauer (Universität Duisbug-Essen) zustande gekommen ist.

Text: Sportverletzung • Sportschaden

Zeitschrift: Sportverletzung • Sportschaden

Typ: Original Article

16. Januar 2018

In der Zeitschrift sportunterricht ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Training im Sportunterricht‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Benjamin Lüder, Kathleen Golle und  Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Prof. Albrecht Hummel zustande gekommen ist.

Text: sportunterricht

Zeitschrift: sportunterricht

Typ: Original Article

22. Dezember 2017

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Soccer Training on Anthropometry, Body Composition, and Physical Fitness during a Soccer Season in Female Elite Young Athletes: A Prospective Cohort Study‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Melanie Lesinski, Dr. Olaf Prieske und  Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen vom Olympiastützpunkt Brandenburg, Standort Potsdam, Germany und mit Turbine Potsdam, Germany U17-Team zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research Article