Berufungsverfahren

Hier finden Sie eine Übersicht über den jeweiligen Verfahrensstand, der an der Philosophischen Fakultät laufenden Berufungsverfahren.

Eine Übersicht über aktuelle Ausschreibungen finden Sie hier.

W 1-Juniorprofessur für Didaktik des Faches Lebensgestaltung, Ethik, Religionskunde (Tenure Track)

Hochschulöffentliche Anhörungen: Einladung der ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

W 1-Juniorprofessur für Deutschdidaktik im inklusiven Kontext/Förderschwerpunkt Sprache (Sekundarstufe I) (Tenure Track)

Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber: Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten durch die Berufungskommission

W 1-Junior Professorship for Jewish Religion and Cultural History in Central and Eastern Europe (16th - 20th century) (Tenure Track)

Beschluss des Berufungsvorschlages: Beschluss der Berufungsliste durch die Berufungskommission

W 1-Juniorprofessur für Kultursemiotik und Kulturen romanischer Länder (tenure track)

Ruferteilung: Erteilung des Rufes auf die ausgeschriebene Professur durch den Präsidenten der Universität Potsdam


W 2-Professur für Germanistische Linguistik/Sprachgebrauch 

Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber: Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten durch die Berufungskommission

W 2-Professur für Didaktik der englischen Sprache 

Beschluss des Berufungsvorschlages: Beschluss der Berufungsliste durch die Berufungskommission

W 2-Professur für Wissenskulturen und mediale Umgebungen

Hochschulöffentliche Anhörungen: Einladung der ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

W 2-Professur für Philosophie des Geistes und Philosophische Anthropologie

Ruferteilung: Erteilung des Rufes auf die ausgeschriebene Professur durch den Präsidenten der Universität Potsdam


Full Professorship (W 3) in Slavic Linguistics

Ausschreibung und Bewerbungsphase: Ausschreibung der Professur sowie Entgegennahme der Bewerbungen durch die Universität Potsdam

W 3-Professur für Geschichte des Mittelalters

Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber: Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten durch die Berufungskommission

W 3-Professur für Germanistische Linguistik/Grammatik 

Hochschulöffentliche Anhörungen: Einladung der ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

W 3-Full Professorship in Romance Linguistics (French and Spanish)

Beschluss des Berufungsvorschlages: Beschluss der Berufungsliste durch die Berufungskommission

Full Professorship (W 3) for Bible and Its Jewish Exegesis

Votum des Senats: Beschluss der Berufungsliste durch den Präsidenten und den Senat der Universität Potsdam

W 3-Professur für Europäisch-Jüdische Studien

Ruferteilung: Erteilung des Rufes auf die ausgeschriebene Professur durch den Präsidenten der Universität Potsdam