Status: laufend

Kurzbeschreibung: Das Restless Legs Syndrom (RLS) zählt zu einem häufig diagnostizierten neurologischen Krankheitsbild. Die Prävalenz im Erwachsenenalter liegt bei 5-10 Prozent. Im Kindes- und Jungendalter wird die Diagnose mit etwa 2 Prozent deutlich seltener gestellt und ist in der Pädiatrie ein bislang unerforschtes Gebiet.

Bei 45% der Erwachsenen RLS-Patienten finden sich retrospektiv erste Symptome bereits im Kindes- und Jugendalter. Somit wird vermutet, dass die Erstmanifestation des RLS häufig bereits im Kindesalter liegt und somit die tatsächlich vorhandene Prävalenz im Kindesalter unterschätzt wird. In vielen Fällen ist RLS mit einem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) assoziiert, da beide Erkrankungen gemeinsame Symptome und teilweise ätiopathogenetische Überschneidungen aufweisen. Nicht selten führen Schlafstörungen als Symptom des RLS bei Kindern zu Konzentrationsstörungen, Lern- und Leistungsdefiziten, Impulsivität und Verhaltensproblemen. Insbesondere der Bewegungsdrang kann als Hyperaktivität fehlinterpretiert werden. Ziel der Studie ist die Ermittlung der Prävalenzrate des RLS im Kindes- und Jugendalter und identifizierte Risikopatienten einer adäquaten medizinischen Versorgung zuzuführen.

 

Eingesetzte Methoden: Fragebogen zur Erfassung von Symptomen des Restless Legs Syndroms, halbstrukturierte Telefoninterviews, Schlafloboruntersuchungen

Laufzeit: 30.03.2017 - 31.12.2019

gefördert durch: Deutsche Restless Legs Vereinigung RLS e.V., München

Ansprechpartner: Anne Schomöller

Kontakt: E-Mail: schomoel@uni-potsdam.de, Tel.:03319771534

Projektleiter: Prof. Dr. Frank Mayer (Universität Potsdam), Prof. Dr. Thomas Erler (Klinikum Westbrandenburg)

Projektpartner: Ärzte:Dr. Uta Beyer (Univ. Magdeburg), Anna Gychka (EvB Potsdam), Daria Kostjukowa (staatl. Kinderkrankenhaus Kiew, Ukraine). Doktoranden: Lisa Reschwamm (Univ. Magdeburg), Julian Mollin (med. Hochschule Brandenburg)

Projektpublikationen:

Papers:

Schomöller A, Weis K, von Barby R, Hübler A, Mayer F, Erler T: Restless Legs Syndrome in Childhood and Adolescence. Applicability of a questionnaire designed to assess disease-related symptoms. Epub ahead of print, Somnologie 2019.