Fotografie eines Patienten auf dem Fahrrad mit Atemmaske zur Atemgasanalyse

Spiroergometrie

Die Spiroegrometrie ist ein diagnostisches Verfahren bei dem durch Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung die Reaktion von Herz, Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel sowie die kardiopulmonale Leistungsfähigkeit qualitativ und quantitativ untersucht wird.

Technische Daten:

Hardware: Fahrradergometer Lode Excalibur Sport,Laufband h/p/ cosmos pulsar, PC-gebundener 12 Kanal Elektrokardiograph ZAN 800 EKG, PC-gebundener Sauerstoff- und Kohlendioxidanalysator ZAN 600 USB, PC-gebundenes Lungenfunktionsmodul ZAN 680 Ergospiro, mobile Spiroergometrieeinheit Cortex MetaMax 3B

Fotografie eines Patienten auf dem Fahrrad mit Atemmaske zur Atemgasanalyse