uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Prof. Dr. Annette Gerstenberg

Foto: Valerie Hekkel

Am Neuen Palais 10
Haus 19, Raum 4.16
14469 Potsdam
Tel. +49 331 997 4255
Sekretariat Frau Beatrice Voigt
Tel. +49 331 997 4124

Email: annette.gerstenberg at uni-potsdam.de

ORCID

Nächste Sprechstunde am 17. September 2018 um 10 Uhr

Foto: Valerie Hekkel

Berufliche Stationen

seit 10/2017 Universitätsprofessorin für Romanische Sprachwissenschaft (Französisch/Italienisch), Universität Potsdam

04/2015–04/2017 Studiendekanin des Fachbereichs Philosophie und Geisteswissenschaften, Freie Universität Berlin

10/2013–09/2017 Universitätsprofessorin für italienische und französische Sprachwissenschaft, Freie Universität Berlin

12/2012 Ruf an die Universität Salzburg (abgelehnt), 03/2013 Ruf an die FU Berlin (angenommen), 01/2014 Ruf an die Universität Mainz (abgelehnt), 03/2017 Ruf an die Universität Potsdam (angenommen)

09–10/2012 Gastdozentur Université d'Orléans

2003–2013 Wissenschaftliche Assistentin, dann Studienrätin i.H./LfbA, Ruhr-Universität Bochum; Professurvertretungen in Freiburg und Bochum

1998–2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Jena, Saarbrücken, Bochum

Wissenschaftliche Abschlüsse

12/2009 Abschluss des Habilitationsverfahrens, Ruhr-Universität Bochum; Kurt-Ringger-Preis für die Habilitationsschrift, verliehen durch die Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz
06/2003 Promotion, Universität des Saarlandes, Romanistik
08/1998 M.A., Universität Jena, Mittlere und neuere Geschichte, Romanistik/It., Geographie

Studium

1995–1998 Universität Jena
1994–1995 Università degli studi di Perugia
1993–1994 Universität Bonn, Mittlere und neuere Geschichte, Romanistik/It., Geographie

Sommerschulen und Sprachkurse in Florenz, Paris, Sinaia (RO), Brno, San Sebastián

Vorstandsmitglied des Frankoromanistenverbands (Öffentlichkeitsarbeit)