Alexianer
Quelle: Alexianer

 

 

Fokus der Zusammenarbeit

Optimierung der preispolitischen Positionierung der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie im St. Josefs Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Alexianer
Quelle: Alexianer

Beschreibung der Zusammenarbeit

Anhand einer Benchmarkanalyse wurde zunächst untersucht, welche Angebote in anderen chirurgischen Zentren von potenziellen Kunden zu welchem Preis in Anspruch genommen werden können. Anschließend wurden im Rahmen einer Kundenpräferenzanalyse bedeutsame Entscheidungskriterien (z. B. Betreuungsleistung, Angebotsspektrum etc.) und die damit verbundenen kundenseitigen Zahlungsbereitschaften hinsichtlich der ästhetischen Chirurgie identifiziert und Implikationen für eine Erfolg versprechende Positionierung der Klinik herausgearbeitet.

Beschreibung Unternehmen

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zählt zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern der Region und ist eine Einrichtung der Alexianer, einem der größten katholischen Träger von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen in Deutschland. Die Plastische Chirurgie wurde als eigenständige Abteilung im St. Josefs-Krankenhaus im Oktober 2006 neu eingerichtet. Neben dem kompletten Spektrum der Ästhetischen Chirurgie stellt heute die Chirurgie der weiblichen und der männlichen Brust einen Behandlungsschwerpunkt der Klinik dar.