uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschungsschwerpunkte

Gesprächs- bzw. Konversationsanalyse:

v.a. empirische Untersuchung gesprochener Sprache und Kommunikation in Alltagsgesprächen, daneben aber auch Untersuchung unterschiedlicher Gesprächssorten in alltäglichen und institutionellen Kommunikationskontexten, auf der Basis von Korpora gesprochener Sprache aus natürlichen Gesprächsereignissen.

 

Prosodie und Grammatik gesprochener Sprache in natürlichen Gesprächen:

Beschreibung der Formen und Funktionen gesprochener Sprache als Ressource der Organisation konversationeller Interaktion, v.a. Prosodie im Gespräch (Intonation, Rhythmus, Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit, usw.); Grammatik, speziell auch Syntax, der gesprochenen Sprache in Alltagsgesprächen; Sprech- und Gesprächsstile in natürlichen Gesprächen.

 

Interaktionale Linguistik:

Arbeit an der Entwicklung der Theorie und Methodologie einer 'Interaktionalen Linguistik'.

 

Multimodalität der Interaktion:

Untersuchung des Zusammenspiels verbaler, vokaler (prosodisch-stimmlicher) und visueller (sichtbarer) Ressourcen bei der Organisation der Interaktion in natürlichen Kommunikationskontexten.