Zum Hauptinhalt springen

Selbstständige (Alleinautorin)

Fuhrhop, Nanna (2020): Orthografie. Kurze Einführungen in die Germanistische Linguistik. Band 1. 5. Auflage 2020. Heidelberg: Winter.

Fuhrhop, Nanna (2017): Zwischen Wort und Syntagma. Zur grammatischen Fundierung der Getrennt- und Zusammenschreibung. Tübingen: Niemeyer (Linguistische Arbeiten).

Fuhrhop, Nanna (1998): Grenzfälle morphologischer Einheiten. Tübingen: Stauffenburg.

Selbständige (in Ko-Autorschaft)

Bredel, Ursula; Fuhrhop, Nanna; Noack Christina (2017): Wie Kinder lesen und schreiben lernen. 2. Auflage.Tübingen: Francke.

Fuhrhop, Nanna & Peters, Jörg (2023): Einführung in die Phonologie und Graphematik. 2. Auflage. Berlin: Metzler/ Springer.

Peter Eisenberg (2020): Grundriss der deutschen Grammatik. Das Wort. Unter Mitarbeit von Nanna Fuhrhop. 5. Auflage. Berlin: Metzler/ Springer.   

Im Erscheinen:

Schriftgrammatische Perspektiven auf das Amtliche Regelwerk. Erscheint in: IDS-Jahrbuch 2023. 

Erschienen

2023

& Astrid Müller (2023): Flexion als Lerngegenstand. Praxis Deutsch 302. 4-13-

& Niklas Reinken & Jonas Romstadt (2023): Der modalisierende Gebrauch der Anführungszeichen. Linguistische Berichte 276, 405-439.

& Kendra Peters & Niklas Schreiber: Das Semikolon in Hagar Peeters' Malva. In: Fuhrhop, Nanna; Reinken, Niklas; Schreiber, Niklas: Literarische Grammatik. S. 79-102.

& Vogelzang, Margreet; Mundhenk, Tobias; Ruigendijk, Esther (2023): Influence of capitalisation and presence
of an article in noun phrase recognition in German: Evidence from eye-tracking. Journal of Research in Reading, pp 1–18. 

2022

Orthografie. In: Wöllstein, Angelika: Duden. Die Grammatik. Berlin: Dudenverlag. 2022. S. 336-351; 564-574; 905-920. 

& Caroline Hettwer: Comparing Word Marks. In: Besl, Peter; Rössler, Paul; Saller, Anna: Comparative Punctuation. Berlin: de Gruyter. S. 263-287.

Vergleichende Graphematik als Ressource für den mehrsprachigen Schriftspracherwerb. In: Nimz, Katharina; Noack, Christina; Schmidt, Karsten: Mehrsprachigkeit und Orthographie. Empirische Studien an der Schnittstelle von Linguistik und Sprachdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2021

Das Schriftsystem als Teilgebiet der Grammatik im Deutschunterricht. In: Esterl, Ursula; Ransmayr, Jutta; Struger, Jürgen (Hrsg.): Sprachbewusstsein. ide. Information zur Deutschdidaktik. 45/3. Studienverlag Innsbruck. S. 38-47.

& Niklas Reinken: Minimalistischer Orthographieunterricht. In: Kepser, Matthis; Schallenberg, Stephan; Müller, Hans-Georg: Neue Wege des Orthographieerwerbs. Wien. S. 9-21.

& Romstadt, Jonas: Orthographiefehler im Abitur. In: Kepser, Matthis; Schallenberg, Stephan; Müller, Hans-Georg: Neue Wege des Orthographieerwerbs. Wien. S. 189-208.

& Caroline Hettwer: Stem constancy under the microscope. A systematic language comparison of types and limitations of stem spelling. In: Moradi, Sedigheh; Haag, Marcia; Rees-Miller, Janie; Petrovic, Andrija: All Things Morphology. For Mark Aronoff. Amsterdam. S. 99-116.

& Kristian Berg: Schreibdiphthonge und graphematische Silbenkerne. In: Evertz-Rittich, Martin & Kirchhoff, Frank: Modalität in Schrift und Laut. Berlin: de Gruyter. 5-36.

Vergleichende Graphematik. In: Lobin, Henning / Witt, Andreas / Wöllstein, Angelika (eds.): Deutsch in Europa. Sprachpolitisch, grammatisch, methodisch. Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache 2020. Berlin: de Gruyter. S. 93-110.

Visible verbal morphology: Morpheme constancy in Germanic and Romance verbal inflection. In: Morphology. DOI 10.1007/s11525-020-09372-4

2020

& Berg, Kristian; Bredel, Ursula; Schreiber, Niklas: Was determiniert das Vorfeldkomma?

Untersuchungen zur Verteilung einer nicht-standardisierten Kommatierung. In: Linguistische Berichte 261. S. 85-116.

& Niklas Schreiber: Die vereinfachte Syntax der Literaten. In: Brüggemann, Jörn; Mesch, Birgit (Hrsg.): Sprache als Herausforderung – Literatur als Ziel. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren. Teil 1. S. 79-96

Bibliographie zum Gesamtwerk von Peter Eisenberg. Heidelberg: Winter.

2019

& Astrid Müller & Renata Szczepaniak: Schriftsprachen vergleichen: Die Leserfreundlichkeit des Deutschen In: Praxis Deutsch. Sprachvergleich 278. S. 50-58.

& Sarah Olthoff: Komposita als Herausforderung in Schulbuchtexten? In: Butler, Martin; Goschler, Juliana: Sprachsensibler Unterricht. Springer-Verlag. S. 35-68.

& Berg, Kristian; Bredel, Ursula; Schreiber, Niklas: Das Vorfeldkomma. Fehler von heute – Regel von morgen? In: Der Deutschunterricht 4/2019. S. 45-56.

& Niklas Schreiber: Hölderlin syntaktisch. In: Jahrbuch der Hölderlin-Gesellschaft 41. S. 84-121.

Der Streit der Jahrtausendwende: Wer hatte – aus heutiger Sicht – bei der Rechtschreib­debatte Recht? In: Deutsche Sprache 4/2019. S. 379-384. https://www.dsdigital.de/DS.04.2019.379.

2018

& Astrid Müller: Wörter bilden und verstehen. Basisartikel Praxis Deutsch 271.                  S.4-11           

Graphematik des Deutschen im europäischen Vergleich. In: Angelika Wöllstein, Peter Gallmann, Mechthild Habermann und Manfred Krifka (Hrsg.): Grammatiktheorie und Empirie in der germanistischen Linguistik. Berlin: de Gruyter, S.585-613.

2017  

Getrennt- und Zusammenschreibung. In: Jürgen Baurmann, Clemens Kammler, Astrid Müller (Hrsg.): Handbuch Deutschunterricht Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens, S. 276-279.

Die Schreibung des Verbsuffixes -ier(en) in System, Erwerb, Geschichte. In: Rautenberg, Iris; Helms, Stefanie (Hrsg.): Der Erwerb schriftsprachlicher Kompetenzen. , S. 253-269.

Sichtbare Morphologie in der Flexion der starken und unregelmäßigen Verben im Deutschen und Englischen. In: Fuhrhop, Nanna; Szczepaniak, Renata; Schmidt, Karsten (Hrsg.): Sichtbare und hörbare Morphologie. Berlin: de Gruyter, S. 43-76.

2016

Fuhrhop, Nanna & Martina Werner: Die Zukunft der Derivation oder: Derivation 2.0. In: Linguistik online 77/3 (2016)

Fuhrhop, Nanna & Rebecca Carroll & Catharina Drews & Esther Ruigendijk: Sind die Buchstabenformen eine Lesehilfe? In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes Heft 2/ 2016, S. 119-128.

Fuhrhop, Nanna & Niklas Schreiber: Graphematische Lesehilfen. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes Heft 2/ 2016, S. 129-146. 

Fuhrhop, Nanna & Franziska Buchmann: Graphematische Silbe In: Domahs, Ulrike & Beatrice Primus: Handbuch Laut, Gebärde, Buchstabe. Berlin: de Gruyter. S. 356-376.

Fuhrhop, Nanna & Franziska Buchmann – -ier(en) vs. -ir(en). Die Verbendung und ihre Schreibung in Geschichte und Erwerb. In: Klein, Wolf-Peter & Sven Staffelt: Die Kodifizierung der Sprache. Strukturen, Funktionen, Konsequenzen. Würzburger elektronische sprachwissenschaftliche Arbeiten (WespA 17) https://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/frontdoor/index/index/docId/13808

Fuhrhop, Nanna: Mit 26 Buchstaben Welten bauen. In: Schmitz, Colleen M. & Judith Weiss (Hgg.): Sprache. Ein Lesebuch von A-Z. Perspektiven aus Literatur, Forschung und Gesellschaft. Herausgegeben für das Deutsche Hygiene-Museum Dresden und die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, S. 38-41.

Fuhrhop, Nanna & Oliver Teuber: Orthographisches Wissen und orthographisches Können. Ist ein sinnvoller Studieneingangstest möglich? Eingeladener Beitrag zur Debatte „Brauchen wir einen Studieneingangstest Deutsch?“. In: Didaktik Deutsch 40: 13-15.

2015

Fuhrhop, Nanna & Sebastian Kürschner: Linking Elements in Germanic. In: Müller, Peter O. / Ohnheiser, Ingeborg / Olsen, Susan / Rainer, Franz (eds.): Word-Formation. An International Handbook of the Languages of Europe. Berlin: de Gruyter, S. 568–582.

Fuhrhop, Nanna: Morphemkonstanz bei starken Verben: Wie weit reichen unsere Schreibprinzipien? In: Mesch, Birgit; Rothstein, Björn (Hrsg.): Was tun mit dem Verb? Berlin: de Gruyter, S. 151-168.

Fuhrhop, Nanna & Franziska Buchmann: Das Wort in der (Recht-)Schreibung. In: Haß, Ulrike & Storjohann, Petra (Hrsg.): Handbuch Wort und Wortschatz. Handbücher Sprachwissen Band 3. Berlin: de Gruyter, S. 413-438.

Fuhrhop, Nanna: Leerzeichen und ihre Funktion. In: Rechtschreiben für Leser. Deutschunterricht 5-15. S. 18-21.

Fuhrhop, Nanna & Niklas Schreiber (2015): Hauptgleis – Nebengleis – Weiche. Wie wir Einschübe sichtbar machen. In: Praxis Deutsch 254: 48-53.

2014

Fuhrhop, Nanna: Orthographieunterricht ohne Sprachwissenschaft. In: Neef, Martin; Lang-Groth, Imke, Borgwaldt, Susanne; Forster, Iris: Skandal im Sprachbezirk. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 193-210.

Berg, Kristian & Franziska Buchmann & Katharina Dybiec & Nanna Fuhrhop: The interface between morphology and graphemics.  In: WLL (Written Language and Literacy), S. 282-307.

Fuhrhop, Nanna & Karsten Schmidt: Die zunehmende Profilierung der Schreibsilbe in der Geschichte des Deutschen. In: PBB 136 (4), S. 538-568.

Wörter der Wochewww.uni-potsdam.de/de/germanistische-linguistik-grammatik/prof-dr-nanna-fuhrhop/digitales online-Übung mit Niklas Schreiber

2013

Fuhrhop, Nanna & Sayatz, Ulrike: Vom Video überwacht – videoüberwacht. Getrennt- und Zusammenschreibung von Partizip-II-Konstruktionen. In: Deutsch 5-10. Getrennt oder zusammen?, S. 22-25.

2012

Fuhrhop, Nanna & Müller, Astrid: Fremdwörter in der deutschen Sprache. In: Praxis Deutsch 235 (Basisartikel), S. 4-13.

Fuhrhop, Nanna & Müller, Astrid (Hrsg.): Praxis Deutsch 235: Fremdwörter.

Fuhrhop, Nanna & Barghorn, Rebecca: Prinzipien der Wortschreibung im Deutschen und Englischen am Beispiel der Schreibdiphthonge und der Doppelkonsonanten. In: Gunkel, Lutz/ Zifonun, Gisela (Hrsg.): Deutsch im Sprachvergleich. Grammatische Kontraste und Konvergenzen, S. 135-160 (=Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache 2011).

Satz des Tageswww.uni-potsdam.de/de/germanistische-linguistik-grammatik/prof-dr-nanna-fuhrhop/digitales, online-Übung, mit Niklas Schreiber

2011

Berg, Kristian/ Fuhrhop, Nanna: Komplexe Silbenkernschreibungen im Englischen im Vergleich mit dem Deutschen. In: Linguistische Berichte 228, S. 443-466.

Fuhrhop, Nanna/ Buchmann, Franziska/ Berg, Kristian: The length hierarchy and the graphematic syllable. Evidence from German and English. In: Written Language & Literacy 14 (2), S. 275-292.

System der Getrennt- und Zusammenschreibung. In: Bredel, Ursula (Hrsg.): Weiterführender Orthographieunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 107-128 (=Deutschunterricht in Theorie und Praxis. 10 Bände, hrsg. von Winfried Ulrich, Band 5).

Fremdwortschreibung. In: Bredel, Ursula (Hrsg.): Weiterführender Orthographieunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 145-163 (=Deutschunterricht in Theorie und Praxis. 10 Bände, hrsg. von Winfried Ulrich, Band 5).

Grammatik verstehen lernen - Grammatik sehen lernen. In: Köpcke, Klaus-Michael & Ziegler, Arne (Hrsg.): Grammatik - Lehren, Lernen, Verstehen. Zugänge zur Grammatik des Gegenwartsdeutschen. Berlin: de Gruyter, S. 307-323 (=Reihe Germanistische Linguistik 293).

The interaction between morphology and syntax exhibited by the German writing system. In: Nolda, Andreas & Teuber, Oliver (Hrsg.): Syntax and Morphology Multidimensional. Berlin: de Gruyter, S. 259-287 (=Interface Explorations 24).

Erbsen_suppe kann man zusammen- oder getrennt, groß- oder kleinschreiben. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2011/1, S. 51-65.

Fuhrhop, Nanna & Buchmann, Franziska: Buchstabenformen und ihre Relevanz für eine Schriftgrammatik. Erwiderung auf einige Thesen von Oliver Rezec. In: Linguisitsche Berichte 225, S. 77-88.

2010

Grammatik der Schrift. Zur Etablierung der Schrift­­systemforschung in den Sprachwissen­schaf­­­ten. In: Stolz, Thomas; Ruigendijk, Esther; Trabant, Jürgen (Hrsg.): Linguistik im Nordwesten: 17-28

Getrennt- und Zusammenschreibung: Kern und Peripherie. In: Ursula Bredel; Astrid Müller; Gabriele Hinney: Schriftsystem und Schrifterwerb. Linguistisch – Didaktisch – Empirisch. Berlin: de Gruyter: 235-257.

Nanna Fuhrhop & Petra Vogel: Analytisches und Synthetisches im deutschen Superlativ. In: Bittner, Dagmar & Gaeta, Livio: Kodierungstechniken im Wandel. Das Zusammenspiel von Analytik und Synthese im Gegenwartsdeutschen. Berlin: de Gruyter: 83-97.

Nanna Fuhrhop & Astrid Müller: Schriftstrukturen entdecken. Basisartikel. In: Praxis Deutsch 221: 4-13.

Nanna Fuhrhop & Astrid Müller: Methode, metot oder metoda? Unterrichtsmodell. In: Praxis Deutsch 221: 42-49.

2009

Fuhrhop, Nanna & Buchmann, Franziska: Die Längenhierarchie. Zum Bau der graphematischen Silbe. Linguistische Berichte 218:127-155.

2008

Das graphematische Wort (im Deutschen): Eine erste Annäherung. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 27/2: 189-228.

Die Grammatik der Schrift. Oldenburg: Ibis-Verlag.

2007

Eisenberg, Peter & Fuhrhop, Nanna: Schulgraphematik und Orthographie. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 26 (Jubiläumsheft): 15-41.

Nominale: flektiert und unflektiert. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 34.3: 267-285.

Verbkomposita im Deutschen. In: Métrich, René & Kauffer, Maurice: Verbale Wortbildung im Deutschen: 49-58.

2006

Erfolg versprechend oder erfolgversprechend? (Zur Getrennt- und Zusammenschreibung. Modell 9./10. Schuljahr (2006). In: Praxis Deutsch: Orthografische Zweifelsfälle. 198/ 33. Jahrgang

Fuhrhop, Nanna & Thieroff, Rolf: Was ist ein Attribut?, ZGL 33.2005: 306-342

Fuhrhop, Nanna & Isele, Inga: Schreibungen mit Partizip I: Wissenschaftliche Fundierung und didaktische Umsetzung. In: Bredel, Ursula, Günther, Hartmut (Hrsg.): Orthographietheorie und Rechtschreibunterricht. Tübingen: Niemeyer: 165-182 2006

2004

Wortartige Zwischenfälle. Habilitationsschrift Universität Potsdam

2003

Infinitivverben. In: Claudia Maienborn (Hrsg.): (A)symmetrien – (A)Symmetries. Beiträge zu Ehren von Ewald Lang. Tübingen: Stauffenburg: 99-114

‚Berliner‘ Luft und ‚Potsdamer‘ Bürgermeister: Zur Grammatik der Stadtadjektive. In: Linguistische Berichte 193: 91-108

2002

Aronoff, Mark & Fuhrhop, Nanna: Restricting suffix combinations in German and English: Closing suffixes and the monosuffix constraint. In: Natural Language and Linguistic Theory: 451-490

2001

‚Berliner‘ Ballen und ‚Potsdamer‘ Bürgermeister – Substantive oder Adjektive? In: ZAS PiL 21: 45-58

2000

Nanna Fuhrhop & Teuber, Oliver: Das Partizip 1 als adjektivischer Infinitiv. In: Bittner, Andreas; Bittner, Dagmar; Köpcke, Klaus-Michael: Angemessene Strukturen: Systemorganisation in Pho­no­logie, Morphologie und Syntax. Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms, 173-190

Zeigen Fugenelemente die Morphologisierung von Komposita? In: Thieroff, Rolf; Tamrat, Matthias, Fuhrhop, Nanna; Teuber, Oliver: Deutsche Grammatik in Theorie und Praxis. Für Peter Eisenberg. Tübingen, Niemeyer, 201-213

Nanna Fuhrhop & Oliver Teuber: Das Partizip 1 im Deutschen. In: ZAS Pil 16: 100-114

Morphologische Komplexität und ihr Einfluß auf weitere morphologische Prozesse. In: ZAS PiL 15: 60-67

1998

A derivational analysis of foreign stems - A change in the process of becoming German and its theoretical interpretation. In: ZAS PiL 13: 38-44

1997

 Dissertation ‚Grenzfälle morphologischer Einheiten‘, FU Berlin

1996

Fugenelemente. In: Lang, Ewald; Gisela Zifonun: Deutsch – typologisch. Institut für deutsche Sprache – Jahrbuch 1995. Berlin: 525-550

1995

& Steinitz, Renate, Wurzel, Wolfgang Ullrich: Tut das wirklich Not oder: Aufwändiger Zierrat? Zur geplanten Rechtschreibreform. In: ZGL 1995:202-206    

Sonstige Publikationen

Rezension: Hans-Georg Müller (2016): Der Majuskelgebrauch im Deutschen. Groß- und Kleinschreibung. Theoretisch, empirisch, ontogenetisch. In: ZRS 2017; 9(1–2). S. 128–132.

Rezension: Ludger Hoffmann (Hrsg. 2007): Deutsche Wortarten. de Gruyter Lexikon. Berlin/ New York: Walter de Gruyter.  In: Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie (OBST) 82, S. 235-244.

Rezension (mit Franziska Buchmann): Dieter Nerius: Deutsche Orthographie. 4. Auflage. ZRS

Rezension: Ursula Bredel: Die Interpunktion des Deutschen. ZRS.

Rezension (mit Robert Langner): Damaris Nübling u.a.: Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. ZS 26/1: 136-138

2003

Tagungsbericht zur Arbeitsgruppe ‚Sprachwissen im Konflikt. Sprachliche Zweifelsfälle zwischen Linguistik und Sprachnorm.’ DGfS-Jahrestagung, München 2003. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 31: 299-303

2001

Protagonist der Natürlichen Morphologie, Zum Tode von Wolfgang Ullrich Wurzel.

1996 

Ein völlig neues Bild der Sprache. Zum 150. Geburtstag des germanistischen Sprachwissenschaftlers Hermann Paul/ Mitbegründer der modernen Linguistik. In: Der Tagesspiegel, 13. August: 21

1994

Rezension: Thomas Becker, Analogie und morphologische Theorie, München 1990. In: STUF Sprachtypologie und Universalienforschung 47/1: 58-60

Herausgebertätigkeiten

2023

Fuhrhop, Nanna; Müller, Astrid: Flexion. Praxis Deutsch 302. 

           Fuhrhop, Nanna; Reinken, Niklas;  Schreiber, Niklas: Literarische Grammatik. Wie Literatur- und Sprachwissenschaft voneinander profitieren können. Heidelberg: Winter.

www.winter-verlag.de/de/detail/978-3-8253-9504-9/Fuhrhop_ua_Hg_Literarische_Grammatik/ (open access) 

2018 

            Fuhrhop, Nanna; Müller, Astrid: Wörter bilden und verstehen. Praxis Deutsch 271.

2017

            Fuhrhop, Nanna; Szczepaniak, Renata; Schmidt, Karsten (Hrsg.): Sichtbare und hörbare Morphologie. Berlin: de Gruyter

2016

            Nanna Fuhrhop & Tobias Mundhenk: Der Gute Leser. Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes Heft 2 (2016), 63. Jahrgang.

2014 

            Berg, Kristian; Buchmann, Franziska; Fuhrhop, Nanna: ‚The Architecture of Writing Systems‘, Written Language and Literacy.

2012

            Nanna Fuhrhop & Astrid Müller. Fremdwörter. Praxis Deutsch 235.

2010

            Nanna Fuhrhop & Astrid Müller: Schriftstrukturen entdecken. Praxis Deutsch 221.

2007

            Nanna Fuhrhop & Rüdiger Harnisch: Nominale: flektiert und unflektiert. Zeitschrift         für Germanistische Linguistik 34.

2000

            Thieroff, Rolf; Tamrat, Matthias; Fuhrhop, Nanna; Teuber, Oliver: Deutsche Grammatik in Theorie und Praxis. Für Peter Eisenberg. Tübingen, Niemeyer

1998

            Matthias Butt & Nanna Fuhrhop: Variation und Stabilität in der Wortstruktur im Deutschen und anderen Sprachen. Hildesheim: Georg Olms

1994-2000

            Mitherausgabe der ZAS PiL (Zentrum für Allgemeine Sprachwisssenschaft – Papers in Linguistics)