uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Werdegang

Geboren in Eisenach, Abitur in Bad Hersfeld, Student an den Universitäten in Marburg (Philipps-Universität), Berlin (Freie Universität) und Berkeley (University of California). Studien der Klassischen Philologie, Philosophie und Leibeserziehung (erste und zweite Staatsexamina), der Psychologie (Diplom) und der Erziehungswissenschaft (Promotion und Habilitation).

Berufstätigkeiten als Erzieher; als Lehrer an Grundschule und Gymnasium; als Hochschullehrer an der Freien Universität Berlin (zunächst als Gräzist, dann als Erziehungswissenschaftler und Psychologe), an der Aristoteles-Universität Thessaloniki sowie an der Universität Potsdam; als Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

1971 Ruf auf einen Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie an der Universität/Gesamthochschule Kassel.

1971-1995 Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

1995 ff. Professur für Schulpädagogik an der Universität Potsdam.

 

Daneben:

Mitarbeit beim Deutschen Bildungsrat, insbesondere im Experimentalausschuss (Empfehlung zur "Einrichtung von Schulversuchen mit Gesamtschulen") und im Ausschuss Planung der Bildungsforschung ("Bildungsforschung: Probleme, Perspektiven, Prioritäten").

Beratungstätigkeiten u.a. für das Kultusministerium in Island bei der Reform des dortigen Bildungssystems.

Mitherausgeber der Zeitschrift für Pädagogik.

Langjährige Gutachtertätigkeit für die DFG (u.a. als Fachgutachter für den Fachbereich Lehr-Lern-Forschung, Didaktik und Hochschuldidaktik; bei der Betreuung der Forschungsschwerpunkte "Lehr-Lern-Forschung" und "Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung" (FABER); bei der Auswahl von Anträgen auf Einrichtung von Graduiertenkollegs und Sonderforschungsbereichen) sowie für andere Institutionen.

Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte an der Aristoteles-Universität Thessaloniki in Griechenland.

Mitarbeit im Gründungsausschuss der Fachbereiche Pädagogik und Psychologie der staatlichen Universität Zyperns.

Gutachtertätigkeit zur Verleihung des Promotionsrechts an private Universitäten in Zypern.

Mitarbeit bei der externen Evaluierung des Departments für das Grundschullehramt an der Demokritos Universität Thrakien, Griechenland.

Mitarbeit bei der externen Evaluierung des Departments für Deutsche Philologie an der Aristoteles Universität Thessaloniki, Griechenland.