SFB 1287 “Limits of Variability”, Projekt A01
Am Neuen Palais 10
Haus 11, Raum 0.01/0.02
14469 Potsdam

Forschungsinteressen

  • Sprachenvielfalt im urbanen Raum
  • Multilinguale und multiethnische Settings
  • Linguistic Landscape & Soundscape
  • Linguistische Ethnographie
  • Identitätskonstruktion durch die Sprache

Vorträge und Poster

Irem Duman & Kathleen Schumann (2018). Linguistic Landscapes & Soundscapes auf einem Berliner Wochenmarkt - Mehrsprachige Praktiken im multilingualen urbanen Raum. Urban Language Research. Variation - Contact - Perception. 28.-31.10. 2018, University of Graz.

Irem Duman & Daiying Lin (2018). Sprachenvielfalt im monolingualen Habitus: LL-Untersuchung zweier Berliner Märkte. GAL-Kongress 2018. Sprachen - Kommunikation - Öffentlichkeit. 11.-14.09.2018, Universität Duisburg-Essen (Campus Essen), Poster. 

Kurzvita

Seit 2018

Doktorandin im Fach Germanistik an der Universität Potsdam, gefördert durch das PoGS-Promotionsstipendium.

Seit 2017

Wissenschaftliche Hilfskraft im SFB 1287 “Limits of Variability”, Projekt A01 “Intergration sprachlicher Ressourcen in hochdiversen urbanen Kontexten, die die Grenzen der Variabilität ausloten”. 

2016 – 2017 

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Germanistik der Universität Potsdam, Lehrstuhl für Deutsche Sprache der Gegenwart (Lehrstuhlinhaberin: Heike Wiese).

2014 – 2018

Masterstudium an der Universität Potsdam. Fremdsprachenlinguistik (Schwerpunke: Französisch / Sprache in Erwerb und Kommunikation). Masterarbeit: Sprachlandschaft eines urbanen Wochenmarktes: Untersuchung des Berliner Maybachufermarktes.Gutachterinnen: Heike Wiese, Ulrike Freywald. 

2010 - 2017

Übersetzerin, Mitredakteurin , Korrekturleserin, Übersetzungsgruppenleiterin im „Übersetzungsprojekt Larousse Lexis Wörterbuch“ (Französisch - Türkisch)

2008 – 2012 

Bachelorstudium an der Technischen Universität Yıldız. Übersetzen und Dolmetschen für die französische Sprache.