Netzwerk Koordination

Dr. Dennis Mischke

Dr. Dennis Mischke

Koordinator

 

Campus Am Neuen Palais
Büroadresse:
Am Neuen Palais
Haus 5, Raum 015.
14469

Curriculum Vitae 


  • Koordinator der Forschungsinitiative "Netzwerk Digitale Geisteswissenschaften" seit 2018
  • PostDoc im BMBF Projekt "FoLD" (Forschen|Lernen Digital) seit 2019 
  • Teilprojektleiter und PostDoc im Teilprojekt Amerikanistik QueLL | Qualitätspakt Lehre am Institut für Anglistik/ Amerikanistik der Universität Potsdam (2017-2019)
  • DARIAH-DE Fellow 2015 (Digitale Infrastruktur für die Geistes- und Kulturwissenschaften)
  • Promotion in der Amerikanistik an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) 2015 
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Amerikanistik und Digital Humanities an der Universität Stuttgart 2012 - 2017
  • Gastwissenschaftler an der University of Minnesota (USA) und an der University of Technology Sydney (UTS). 2011 - 2012  
  • Promotionsstipendium im Rahmen der Exzellenzinitiative I an der Ruhr-University Research School Bochum 2009 - 2012 
  • Zertifizierung "Recruiter für IT-Services" (top ITservices AG) in Berlin 2008
  • Magister Artium 2008 
  • Studium der Anglistik|Amerikanistik, Medienwissenschaft und Kognitionswissenschaft in Potsdam (UP) sowie Digital Media Development in Sydney (UTS)

Forschungsprojekte: 

Second book project:

“The Algorithmic Imagination in American Literature”

Network Analysis and Spatial Stylometry in American Studies (NASSA)

The project "NASSA" is dedicated to the digital exploration of a corpus of about 3000 dramatic texts from three centuries using a combination of stylometry, network analysis and GIS mapping.


Publikationen:


Monographie:

The Cosmopolitics of Trust - Herman Melville and the Long Global Century. Dissertation, Ruhr-Universität Bochum, 2015 http://www.ub.rub.de/katalog/titel/3173986 

Medienpräsenz in SWR2 Forum: "Ein Wahl erklärt die Welt" vom 31.07.2019 


Herausgeberschaft:

Mischke, Dennis & Alexander Dunst. Digital Scholarship in American Studies. Special Issue of Amerikastudien/ American Studies (3), 2018.


Wissenschaftliche Artikel (Auswahl):

Mischke, D. "Deleuze and the Digital – On the Materiality of Algorithmic Infrastructures" Deleuze Studies (in Vorbereitung). 

Mischke, D. "Mapping Colonial Knowledge: a digital Reading of Mary Rowlandson" (in Vorbereitung) 

Mischke, D. & Dunst, A. "Introduction: The Present and Future of Digital American Studies" Digital Scholarship in American Studies. Special Issue of Amerikastudien/ American Studies (3), 2018.

Mischke, D. "Der berechenbare Prosument: Datenbanken und die Kontrollgesellschaft." eds. Peter Drexler und Michael Krause. Hard-Times 92, Herbst 2012. 40-47.

Mischke, D. & Haack, J. "Social Software in interdisziplinären Lernszenarien der Kognitions- und Neurowissenschaft". Rebensburg, K. ed. Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens (GML2 2007). Berlin: SEL Alcatel Stiftung für Kommunikationsforschung, 2009.

Mischke, D. "Educational Blogging und Literaturdidaktik, Computergestütztes, Sozialvernetztes Lernen in den Geisteswissenschaften". Laabs, H. ed. Multimedies2007. Potsdam: Universitätsverlag, 2007.

Haack, J. & Mischke, D. "Fallbasiertes Lernen in Interdisziplinären Lernmodulen". Fellbaum, ed. Grundfragen des multimedialen Lehrens und Lernens GML2 2005. Aachen: Shaker Verlag, 2005.