uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beginn der Promotion

Voraussetzung für die Promotion an der Digital Engineering Fakultät ist ein deutscher Hochschulabschluss in Form eines Diploms, eines Masterabschlusses, eines Magisterabschlusses oder eines 1. Staastexamens Lehramt Gymnasium. Das Hauptfach, Abschlussarbeit oder Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Sekundarstufe I und II) müssen in der Wissenschaftsdisziplin liegen, in der die Promotion angestrebt wird und sich einem Fach der Digital Engineering Fakultät zuordnen lassen.

Der deutsche Hochschulabschluss soll in der Regel mindestens mit dem Prädikat „Gut“ bewertet sein. An wissenschaftlichen Hochschulen außerhalb des Geltungsbereiches des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland erworbene Abschlüsse werden anerkannt, soweit deren Gleichwertigkeit festgestellt wird.

Erklärung der Promotionsabsicht 

Hier finden Sie alle Schritte für die Erklärung der Promotionsabsicht an der Digital Engineering Fakultät.

Wissenschaftsdisziplinen

Die Liste der zugelassenen Wissenschaftsdisziplinen entnehmen Sie bitte der Betreuungsvereinbarung

Immatrikulation als Promotionsstudent

Alles Wichtige zur Immatrikulation als Promotionsstudent erhalten Sie im Dezernat für Studienangelegenheiten. 

Binationale Verfahren

Sollten Sie ein binationales Promotionsverfahren anstreben, beachten Sie bitte neben den oben genannten Punkten zusätzlich die Hinweise zum Cotutelle de Thèse-Verfahren.