uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.


Studien im EyeLab

Die Studien werden mit freiwilligen Probanden unterschiedlicher Altersgruppen durchgeführt. Dabei reicht die Altersspanne der Teilnehmer und Teilnehmerinnen von 6 bis 80 Jahren. Seit Beginn der Testungen im Jahr 1994 wurden bereits über 6000 Probanden in unserer Forschungsstelle getestet. Für Studierende der Fächer Psychologie oder Linguistik bieten wir die Vergabe von Versuchspersonenstunden an. Der Großteil der Studien misst die Blickbewegungen bei verschiedenen Aufgaben, darüber hinaus arbeiten wir auch mit traditionellen, experimentalpsychologischen Experimenten, wie zum Beispiel Reaktionszeitmessungen.

Ablauf einer Testung

In der Regel finden die Testungen in den Laborräumen unserer Abteilung auf dem Campus Golm in Haus 14 statt. Testungen von Schulkindern und speziellem Klientel können auch in den betreffenden Schulen oder nach Absprache anderenorts durchgeführt werden. Vor der ersten Testung werden neben der eigentlichen Studie zusätzliche Daten erhoben:

  • Demographischer Fragebogen
  • Sehtest
  • Wortschatztest
  • Zahlensymboltest

Diese Daten werden anonymisiert abgespeichert, sodass die persönlichen Daten getrennt von den Testdaten gespeichert werden können. Vor der Testteilnahme erhält jeder Proband eine entsprechende Testinstruktion. Die Kenntnisnahme dieser Instruktion muss schriftlich bestätigt werden, auch, dass man mit der vertraulichen Aufnahme und Verarbeitung der Daten einverstanden ist. Ein vorzeitiges Beenden der Studienteilnahme kann auf Wunsch jederzeit erfolgen. Die Daten werden dann selbstverständlich gelöscht.