Richtlinie Praktikum Module SPW-BM-403 & SPO-BA-042 für den Studiengang BA Sportmanagement

Liebe Studierende, bitte schreiben Sie sich in den Moodle Kurs "Praktikum Sportmanagement" ein. Dort finden Sie weitere Informationen und hilfreiche Links. 

Aktuell dürfen die Praktikumsberichte sowie die Praktikumsanträge digital eingereicht werden (per E-Mail bei Frau Louisa von der Assen  louisa.assen@uni-potsdam.de). 

Schritt 1: Anforderungen in Erfahrung bringen

Zunächst sollten Sie sich mit den Anforderungen, wie z.B. mit den Zielen, den möglichen Einsatzbereichen, der Dauer des Praktikums usw., vertraut machen. Der inhaltliche Bezug des Praktikums zum Fach Sportmanagement ist dringend zu beachten. Reine Hilfs- und Schreibarbeiten sowie Dateneingabe, Übungsleitertätigkeiten o.ä. werden nicht als ausreichende Praktikumstätigkeit anerkannt. Das Praktikum ist durchgehend durchzuführen und kann sowohl semesterbegleitend, als auch in der vorlesungsfreien Zeit durchgeführt werden.

Studienordnung Sportmanagement PO von 2010:
Modulart: Wahlpflichtmodul
Dauer: 240h. Es wird empfohlen 240 Arbeitsstunden auf 8 Wochen zu verteilen.
Anzahl Leistungspunkte (LP): 8 LP
Praktikumsbericht, mind. 10 A-4 Seiten

Studienordnung Sportmanagement PO von 2019
Modulart: Pflichtmodul
Dauer 240h. Es wird empfohlen 240 Arbeitsstunden auf 8 Wochen zu verteilen.
Anzahl Leistungspunkte (LP): 12 LP
Praktikumsbericht, mind. 12 A-4 Seiten

 

Schritt 2: Praktikumsstelle suchen

Der Praktikumsplatz ist vom Studierenden selbständig zu organisieren. Praktika können sowohl in privaten und öffentlichen Einrichtungen als auch in nationalen und internationalen Unternehmen aus den Bereichen Sport, Freizeit und Gesundheit sowie im Dienstleistungssektor durchgeführt werden. Für alle Fragen rund um Praktika ist der oder die Praktikumsbeauftragte des Fachs Sportmanagement zuständig (Frau Louisa von der Assen).

Weitere Informationen zur Stellensuche, Versicherung oder Bezahlung finden Sie auf dem Ab in die Praxis Portal des Career Service.

 

Schritt 3: Praktikumsantrag

Das Praktikum muss vor Antritt durch die Praktikumsbeauftragte/den Praktikumsbeauftragten genehmigt werden. Der Studierende ist verpflichtet, den unterschriebenen Praktikumsantrag im Original mit der hierin beinhalteten Einverständniserklärung der Praktikumsstelle fristgerecht bis vier Wochen vor Beginn des Praktikums beim Praktikumsbetreuer der Universität einzureichen. Hierzu muss das entsprechende Formular (SpW-BM-403) verwendet werden. Es ist zu empfehlen, den Praktikumsantrag zuerst als Scan dem Betreuer per E-Mail zu senden und das Original per Post an die folgende Adresse nachzureichen:

Universität Potsdam
Management, Professional Services & Sportökonomie
Louisa von der Assen

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Der Praktikumsantrag kann auch im Postfach vom Lehrstuhl Management, Professional Services & Sportökonomie eingeworfen werden (am Haupteingang Haus 24, Campus Golm).

Anschließend werden die Studierenden zeitnah informiert, ob Ihr Praktikum genehmigt wird.

 

Schritt 4: Puls-Anmeldung

Nach Genehmigung des Praktikumsantrags sollen sich die Studierenden zeitnah im Puls-System anmelden. Es werden nur die Studierenden zugelassen, deren Praktikumsanträge eingereicht und genehmigt wurden. Die Puls-Anmeldung soll für die folgenden Module getätigt werden:

Studienordnung Sportmanagement PO von 2010:
Puls-Anmeldung: Modul SpW-BM-403,
Titel der Lehrveranstaltung "Praktikum Sportmanagement"

Studienordnung Sportmanagement PO von 2019:
Puls-Anmeldung: Modul SPO-BA-042
Titel der Lehrveranstaltung "Praktikum Sportmanagement"                                                                                                                                                                                                                              -> Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Puls zusätzlich für den Praktikumsbericht anmelden müssen

 

NACH DEM PRAKTIKUM:

Schritt 5: Praktikumsbericht verfassen

Der vom Praktikumsbetreuer unterzeichnete und abgestempelte Bericht im Umfang von mindestens 10 (PO 2010) oder 12 (PO2019) bis maximal 15 Seiten ist spätestens vier Wochen nach Beenden des Praktikums beim Praktikumsbetreuer der Universität abzugeben. Bei Überschreitung der Abgabefrist kann nach zuvor erfolgter Absprache zur Kompensation eine zusätzliche Ausarbeitung fachbezogener Themen gefordert werden. Andernfalls führt eine Fristüberschreitung zum Nicht-Bestehen. 

Folgende Inhalte sind als Pflicht im Bericht anzusehen:

  • Differenzierte Beschreibung der Praktikumsstelle:
    • Ziele und Aufgaben der Institution
    • Kennzahlen, wie Mitarbeiterzahl, Umsatz u.ä.
    • Organisationsstruktur, Rechtsform und institutionelle Besonderheiten
    • Erläuterung der Geschäftsfelder
  • Darstellung der eigenen praktischen Tätigkeiten
  • Kritische Reflexion des Praktikums und Bewertung für die eigene berufliche Zukunft
  • vom Praktikumsbetreuer gegengezeichneter Stundennachweis in Tabellenform mit Gesamtstundenanzahl im Original
  • Kopie Praktikumszeugnis

Es gelten die formalen Kriterien zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten des Arbeitsbereichs Management, Professional Services und Sportökonomie

Der Praktikumsbericht ist fristgerecht per Post  einzureichen. 

Universität Potsdam 
Management, Professional Services & Sportökonomie
Louisa von der Assen

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Alternativ kann der Bericht im Postfach vom Lehrstuhl Management, Professional Services & Sportökonomie eingeworfen werden (am Haupteingang Haus 24, Campus Golm).

Die Seitenanzahl bezieht sich auf den reinen Fließtext, ohne Inhaltsverzeichnis, andere Verzeichnisse oder Anhang. Die Angabe der verwendeten Quellen ist verpflichtend!