Probanden für wissenschaftliche Studien gesucht

 Bitte beachten Sie folgende Hinweise, welche für eine Veröffentlichung maßgeblich sind.

Teste deine Multitasking-Fähigkeit im MRT!

Wir interessieren uns für das Zusammenspiel von Trainings- und Ermüdungsprozessen in Multitasking- Situationen am Computer und messen dabei die Gehirnaktivität in einem Magnetresonanztomograph (MRT). In der Studie werden Töne und Quadrate präsentiert, auf die verbal oder mit einem Tastendruck geantwortet wird. Zusätzlich werden Fragen zum Befinden gestellt. 

Die Studie besteht aus dreiTeilen: Teil A findet online statt und dauert ca. 1-1,5 h, Teil B und C finden im MRT statt und dauern etwa 2-2,5 h bzw. 2,5-3 h. Zwischen Teil B und Teil C sollte ca. 1 Woche Pause sein.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt  
  • Rechtshänder:innen 
  • Muttersprache Deutsch
  • kein Metall im Körper 
  • keine Angst in engen Räumen 
  • nicht schwanger 
  • nicht schon an einer anderen MOMAP (Pilot-)Studie teilgenommen 

Ort:

Center for Cognitive Neurosciences Berlin (CCNB) an der Freien Universität Berlin (Die Teilnahme findet unter den aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt.)

Wann?

Ende Juni 2021 bis voraussichtlich Ende des Jahres 2021

Aufwandsentschädigung:

Für die Teilnahme erhältst du 6 Versuchspersonenstunden oder alternativ 60 €

Falls Du Interesse oder Fragen hast, schicke uns gern eine E-Mail oder melde dich telefonisch bei uns:  momap.studieipu-berlinde / 030300117787

Gib in deiner Nachricht am besten eine Telefonnummer an, damit wir dir in einem ausführlichen Telefongespräch weiter Informationen zur Studie geben können und klären, ob eine Teilnahme in Frage kommt. 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme! 

Das MOMAP-Team 

Studienleitung: Prof. Dr. Stelzel, IPU/ Prof. Dr. Michael Rapp, Universität Potsdam. Die Studie findet in Kooperation mit der Universität Potsdam, Freie Universität Berlin und der IPU statt. 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab heute erheben wir Daten für unsere Bachelorarbeiten und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen würden.Thematisch geht es in der Studie um gesellschaftsbezogene (politische) Überzeugungen.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit, einen von drei Gutscheinen im Wert von 15 Euro zu erhalten (von Dm, Thalia, Obi oder Saturn).

Teilnehmen können alle Menschen, die zwischen 18 und 99 Jahren alt sind und einen PC oder ein mobiles Endgerät zur Verfügung haben. Ihre Angaben sind natürlich absolut anonym.

Teilnehmen können Sie unter folgendem Link:https://www.soscisurvey.de/Bachelorarbeit_JME/

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns (bachelorarbeit-politische-Ueberzeugungen@web.de).

Weiterleiten erwünscht! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Freundlichen Gruß,
die Bachelorarbeitsgruppe JME

DynaMORE - Resilienzstudie der Charité Berlin sucht männliche Probanden 

Im Rahmen des Projekts DynaMORE (Dynamic Modelling of Resilience), das von einem Team der Charité – Universitätsmedizin Berlin durchgeführt wird, suchen wir männliche Probanden für eine neunmonatige Langzeitstudie.

Ziel der Studie soll es sein, ein in-silico-Modell der Resilienz zu entwickeln, welches als Basis dienen kann, um Resilienz vorherzusagen und präzise Interventionen für Personen in Stresssituationen anzubieten.

Die Proband*innen sollten

  • Studierende oder Auszubildende im Alter von 18-25 Jahren sein
  • Fließend deutsch sprechen
  • Noch nie eine Verletzung des Gehirns erlitten haben
  • Nicht unter Klaustrophobie leiden und keine Metallimplantate haben (Ausnahme: Retainer hinter den Zähnen), da Messungen im MRT stattfinden werden
  • Nicht in psychiatrischer Behandlung sein
  • In letzter Zeit keine psychoaktiven Substanzen genommen haben

Von den Probanden erwarten wir Anwesenheit im Institut an zwei Tagen (zu Beginn der Studie) sowie das regelmäßige Ausfüllen von Online-Fragebögen, die Erfassung der täglichen Stimmungsverläufe via Smartphone und das Tragen eines Fitnesstrackers für insgesamt sechs Wochen (verteilt über die neun Monate).

Selbstverständlich finden alle Testungen mit Masken und unter Beachtung verstärkter Hygienmaßnahmen statt.

Die Teilnahme wird mit einer Aufwandsentschädigung von 290 € vergütet; zusätzlich besteht die Möglichkeit, weitere 100€ in einer Lotterie gewinnen.

Genauere Informationen und den Link zur Teilnahme gibt es auf unserer Homepage: https://mindandbrain.charite.de/projekte/stress_resilienz_und_emotionsregulation/dynamore/

PERSÖNLICHKEITSMERKMALE ALS RESSOURCEN BEI DER BEWÄLTIGUNG PSYCHISCHER ERKRANKUNGEN

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Professur für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik an Technischen Universität Chemnitz möchte ich Persönlichkeitsmerkmale als Ressourcen untersuchen. 

An der anonymen Online-Befragung von ca. 20 bis 25 Minuten, können volljährige Angehörige (auch nahestehende Freunde) von psychisch erkrankten Menschen teilnehmen. Die erkrankte Person befindet sich aktuell in psychotherapeutischer Behandlung oder wartet auf einen Behandlungsplatz. Es können auch Angehörige von Personen, die in psychiatrischer Behandlung sind, teilnehmen. 

Weitere Informationen sind im Anschreiben im Anhang und unter folgendem Link zur Studie: 

https://phil-web.phil.tu-chemnitz.de/ppd/ls/index.php?r=survey/index&sid=497711&lang=de

Aufwandsentschädigung: 15 Euro Wunschgutschein oder Spende an den Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V. (http://www.bapk.de); 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!
B.Sc. Marie-Luise Lux
marie-luise.lux@s2017.tu-chemnitz.de
Tel.: +49 174 2386256

Dipl.-Psych. Aniko Steiger
aniko.steiger@psychologie.tu-chemnitz.de
Tel.: +49 371 531 33052

Studie des Arbeitsbereichs Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der FU Berlin zum Thema 'Wahrnehmung von Führungsverhalten'


Teilnehmer*innen gesucht: die Studie dauert höchstens eine Stunde und wird an der Freien Universität Berlin (in Berlin-Dahlem) durchgeführt.
Unter allen TeilnehmerInnen verlosen wir 5 Amazon-Gutscheine im Wert von 10 €.
Studierende können für die Teilnahme 1 VP-Stunde angerechnet bekommen.

Voraussetzungen:
•    gute Deutschkenntnisse
•    mindestens 18 Jahre alt

Kontakt: tamar.k@fu-berlin.de