uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

apl. Prof. Dr. Wolf-Dieter Krause

Kontakt: wkrause at uni-potsdam.de

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

- Pragmatische Linguistik (vor allem Textlinguistik),

- Kontrastive Untersuchungen,

- Struktur und Funktion von Texten in der fremdsprachigen Kommunikation

Kurzvita

1964-69 Studium der Russistik, Anglistik/Amerikanistik und Pädagogik (Staatsexamen und Diplomlehrer) an der Pädagogischen Hochschule “Karl Liebknecht” Potsdam; 1966-67 Staatliche Universität Leningrad (Teilstudium); 1969-75 Lehrer für Russisch und Englisch an der Erweiterten Oberschule Schwedt/O.; 1975-1978 Aspirantur und Promotion an der PH Potsdam zum Dr. phil. zu Fragen der syntaktischen Synomymie im Russischen; 1986 Habilitation (Dr. sc. phil.) an der PH Potsdam zur Relation zwischen Textstruktur und Texttypologie; 1978-89 Wissenschaftlicher Assistent, Oberassistent und Hochschuldozent an der Sektion Slawistik/Anglistik und dem IMS der Pädagogischen Hochschule Potsdam; 1990-2006 Hochschuldozent am Institut für Germanistik der Universität Potsdam; ab Juli 2006 außerplanmäßiger Professor am Institut für Germanistik der Universität Potsdam (am Lehrstuhl für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache); seit August 2010 im Ruhestand.

Internationale Kooperation

-  Gastdozenturen an den Universitäten Sofia, Schumen (BG), Budapest, Lissabon, Autonome Universität Madrid im Rahmen von ERASMUS-Verträgen

-  Verantwortlicher Leiter der Germanistischen Institutspartnerschaften der Universität Potsdam (gefördert durch den DAAD) mit den Universitäten Teheran (2008–2010) und Schumen (2009-2010), regelmäßige Gastdozenturen an beiden Universitäten

-  September 2011-Juni 2012 Gastprofessor (Herder-Dozentur) an der Universität Isfahan (Iran)

Publikationen

Eine Liste der Publikationen finden Sie hier.