uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Checklist Praktikumsorganisation

Wann muss man sich um was kümmern?

Diese Frage klingt so einfach, aber bei all dem Orga-Kram kann man schon mal den Überblick verlieren. Damit Ihnen das nicht passiert  - und vielleicht auch, weil wir gerne Listen schreiben - haben wir Ihnen hier einmal aufgelistet, an was Sie alles denken sollten.

Checklist für ein Praktikum in Deutschland

12 - 18 Monate vorher: Erste Vorüberlegungen
☐ Passenden Zeitraum für das Praktikum planen
☐ bei Initiativbewerbung mit Suche nach Praktikumsgebenden beginnen und herausfinden, wie lange im Voraus man sich bewerben muss.
Achtung: bei beliebten Praktikumsgebenden sind die Plätze oft schon 1 Jahr im Voraus vergeben
☐ Erfahrungsberichte von ehemaligen Praktikant*innen lesen

6 - 12 Monate vorher: Konkretisierung
☐ mit der Suche nach Praktikumsausschreibungen beginnen
☐ Zeitplanung konkretisieren
☐ Bewerbungen schreiben
☐ Anerkennungsbedingungen im Fachbereich klären

3 - 6 Monate vorher: Organisatorisches
☐ ggf. Urlaubssemester beantragen
☐ Praktikumszusage und inhaltliche Absprachen mit der Praktikumsgebung (Praktikumsvertrag)


1 - 2 Monate vorher: Endspurt
☐ Bedingungen zur Sozial- und Krankenversicherung klären
☐ genaue Zeit und Ort für den „Dienstantritt“ mit der Praktikumsgebung vereinbaren
Während des Praktikums: Durchführung
☐ Prüfen, ob die Aufgaben den Vorstellungen und dem Vertragsvereinbarungen entsprechen
☐ ggf. andere Aufgabengebiete einfordern
☐ Zwischenfeedback einfordern
☐ Spaß haben und Neues lernen ;-)

Nach dem Praktikum: Auswertung
☐ Praktikumsbericht schreiben
☐ ggf. Praktikum im Fachbereich anerkennen lassen
☐ Praktikumsbeurteilung anfordern


Checklist für ein Auslandspraktikum

12 - 18 Monate vorher: Erste Vorüberlegungen
☐ Überblick über mögliche Stipendien- bzw. Vermittlungsprogramme und Bewerbungsfristen verschaffen Bewerbung teilweise bis zu 1,5 Jahre vorher - vor allem außerhalb Europas! Lassen Sie sich dazu im International Office beraten!
☐ ggf. Stipendienbewerbung einreichen oder Liste mit benötigten Unterlagen für Stipendien-bewerbung zusammenstellen
☐ evtl. für geforderte Sprachnachweise Sprachkurse belegen
☐ ggf. jetzt Nebenjob suchen, um Geld anzusparen
☐ bei Initiativbewerbung mit Suche nach Praktikumsgebenden beginnen und herausfinden, wie lange im Voraus man sich bewerben muss

8 - 12 Monate vorher: Konkretisierung
☐ mit der Suche nach Praktikumsausschreibungen beginnen
☐ Zeitplanung konkretisieren
☐ Bewerbungen schreiben

5 - 8 Monate vorher: Verwaltungskram
☐ Anerkennungsbedingungen im Fachbereich klären
☐ ggf. Auslandsbafög beantragen

3 - 5 Monate vorher: Organisatorisches
☐ ggf. Urlaubssemester beantragen
☐ Praktikumszusage und inhaltliche Absprachen mit der Praktikumsgebung (Praktikumsvertrag)
☐ Visum und Reisepass beantragen
☐ evtl. Recherche nach Unterkunftsmöglichkeiten
☐ Flugbuchung
☐ ggf. Auswahlgespräche für Stipendien

1-2 Monate vorher: Endspurt
☐ Reise- und Krankenversicherungen abschließen
☐ Zwischenmieter*in finden
☐ Umzug organisieren
☐ ggf. Stipendienzusage
☐ letzte Besorgungen machen
☐ An- und Abreise zum/vom Flughafen organisieren
☐ ggf. Unterkunft für die ersten Nächte suchen (Hotel)
☐ genaue Zeit und Ort für den „Dienstantritt“ mit dem Praktikumsgebung vereinbaren

Während des Praktikums: Durchführung
☐ Prüfen, ob die Aufgaben den Vorstellungen und dem Vertragsvereinbarungen entsprechen
☐ ggf. andere Aufgabengebiete einfordern
☐ Zwischenfeedback einfordern
☐ Spaß haben und Neues lernen ;-)

Nach dem Praktikum: Auswertung
☐ Praktikumsbericht schreiben
☐ ggf. Praktikum im Fachbereich anerkennen lassen
☐ Praktikumsbeurteilung anfordern