uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Modularbeiten

Wie plane und schreibe ich eine schriftliche Hausarbeit?

1.  Allgemeines

In den Philosophie-Studiengängen an der Universität Potsdam sind zahlreiche Module mit einer schriftlichen Hausarbeit („Modularbeit“) abzuschließen. Diese muss zur Thematik des Moduls passen, in dem sie geschrieben wird. Formale Vorgaben zum Umfang sind der für Sie gültigen Studienordnung zu entnehmen. Sie variieren in den einzelnen Modulen und den verschiedenen Ordnungen der Studiengänge. (LINK) Eine Modularbeit kann bereits geschrieben werden, bevor alle Veranstaltungen in dem betreffenden Modul abgeschlossen sind.

2.  Wie melde ich eine Modularbeit an?

Zuerst sollten Sie sich ein Thema überlegen, über das Sie schreiben möchten. Es bietet sich hierbei an, thematisch an bereits besuchte Seminare / Vorlesungen anzuknüpfen, da Sie dort bereits Vorwissen erworben haben. Wir empfehlen die Konzeption zum Ende des jeweiligen Seminars im direkten Kontakt mit dem/r DozentIn.

Alternativ suchen Sie eine/n DozentIn in seiner/ihrer Sprechstunde auf, um das Thema einzugrenzen und festzulegen. Der/die BetreuerIn sollte über Kompetenzen bzgl. des Themas verfügen, in dem Sie die Arbeit schreiben möchten. Auch hier bietet es sich an, anknüpfend an ein bereits besuchtes Seminar mit dem/r DozentIn zu sprechen bzw. die Homepage des/r fraglichen DozentIn zu konsultieren.

Sind alle Unklarheiten beseitigt und ist ein Thema gefunden, kann die Arbeit auf PULS unter „Meine Module“ angemeldet werden. Dies unterliegt den gleichen Modalitäten wie die Wahl von Veranstaltungen.

WICHTIG: Melden Sie die Arbeit unbedingt erst an, nachdem sie mit dem/r betreuenden DozentIn besprochen wurde.

3.  Gibt es Deadlines für Modularbeiten?

Nein. Wir empfehlen jedoch dringend, mit Ihrem/r BetreuerIn eine individuelle, unverbindliche Abgabefrist oder einen Zeitplan zu vereinbaren. Erfahrungsgemäß werden Arbeiten sonst häufig nicht fertiggestellt. Ansonsten existieren keinerlei formale Zeitvorgaben.

4.  Wo finde ich Literatur für meine Modularbeit?

Ihr/e DozentIn kann Ihnen hierbei behilflich sein und Literaturempfehlungen geben. Diese sind, falls nicht anders abgesprochen, nicht bindend, sondern stellen nur sinnvolle Tipps und wertvolle Impulse dar. Wenn Sie selbst ein vielversprechendes Paper finden, steht es Ihnen frei, damit zu arbeiten. Hilfreiche Online-Ressourcen hierfür finden Sie am Fuß dieser Seite.

5.  Worauf ist beim Schreiben einer Modularbeit zu achten?

Das müssen Sie im Einzelnen mit dem/r DozentIn besprechen, der/die die Arbeit betreut. Allgemeine Hinweise sind hier zu finden. (LINK)

Häufige Probleme:

Mir fällt kein Thema ein, zu dem ich eine Arbeit schreiben könnte.

Vereinbaren Sie einen Sprechstundentermin mit dem/r DozentIn, bei der Sie die Arbeit schreiben möchten. In einem Gespräch lässt sich sicher ein Thema finden.

Woher weiß ich, welche/r Dozentin mich thematisch passend betreuen kann?

Sie können sich entweder mit Ihren KommilitonInnen austauschen oder aber auf den jeweiligen Lehrstuhlseiten auf der Homepage der UP prüfen, wer welche Kompetenzbereiche besitzt.

DozentInnen, die Seminare geben, verfügen in jedem Fall über die Kompetenz, Modularbeiten zum Thema ihrer Seminare zu betreuen. Darüber hinaus befindet sich auf PULS unter „Meine Module“ auch eine Liste der prüfungsberechtigten DozentInnen für jedes Modul.

Ich habe eine Modularbeit zwar angemeldet, jedoch ist seitdem viel Zeit verstrichen und ich traue mich nicht, meinem/r DozentIn deswegen zu schreiben.

Schreiben Sie Ihrem/r BetreuerIn einfach eine E-Mail, in der Sie erklären, dass die Arbeit noch aussteht oder gehen Sie einfach in seine/ihre Sprechstunde. Damit der Fall gar nicht erst eintritt, empfiehlt es sich, individuelle Abgabefristen zu vereinbaren.

Ich komme mit meiner Arbeit nicht weiter.

Schreiben Sie Ihrem/r BetreuerIn, damit geklärt werden kann, woher Sie weitere Impulse bekommen, um die Arbeit fertig zu stellen. Falls die Probleme schwerwiegender oder grundsätzlicher Art sind, können Sie sich darüber hinaus jederzeit an die Schreibberatung der philosophischen Fakultät wenden.

Ich bin nicht sicher, ob mein Schreibstil wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.

Hier empfiehlt es sich, die Schreibberatung der philosophischen Fakultät zu konsultieren, um zu prüfen, inwieweit Verbesserungsmöglichkeiten bestehen.

 Weitere Dokumente