uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Marit Aldrup

Marit Aldrup, M.A.

 

Campus Am Neuen Palais
Am Neuen Palais 10
Haus 5, Raum 0.14
14469 Potsdam

Beruflicher Werdegang

seit 04/2018

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Kommunikationstheorie und Linguistik“, Institut für Germanistik, Universität Potsdam

07/2017 - 03/2018                 

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Englische Sprache der Gegenwart“, Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Potsdam

04/2015 - 03/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Englische Sprache der Gegenwart“, Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Potsdam

Studium

seit 04/2019

Promotionsstudium im Fach Sprachwissenschaft, Universität Potsdam

10/2014 - 04/2019

Masterstudium im Fach Linguistik: Kommunikation, Variation, Mehrsprachigkeit (Titel der Masterarbeit: "The organization of speaker change in Kenyan radio call-ins: How current speakers projects different opportunities for incomings in Kenyan English"), Universität Potsdam

10/2014 - 03/2017

Masterstudium der Fremdsprachenlinguistik mit den Schwerpunkten Deutsch als Fremdsprache und Englisch (Titel der Masterarbeit: „Sprachenpolitik in gemischtsprachigen Familien“), Universität Potsdam

10/2012 - 11/2014                 

Zusatzstudium zur Ausbildung als Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10/2011 - 09/2014                       

Bachelorstudium der Anglistik/Nordamerikanistik und der Germanistik (Titel der Bachelorarbeit: „The morphosyntax of Kenyan English“), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Forschungsinteressen

  • Sprache im Gebrauch
  • Interaktionale Linguistik
  • (Multimodale) Konversationsanalyse       
  • Sprachvariation und Sprachgebrauch (inkl. Code-Switching) in multilingualen Kontexten
  • Familiale Sprachenpolitik

Wissenschaftliche Lehre  

SoSe 2019                  Text, Gespräch, Varietäten II

WiSe 2018/19            Kleine Wörter, große Aufgaben: Partikeln in der sozialen Interaktion

SoSe 2018                  Text, Gespräch, Varietäten II

WiSe 2017/18            Introduction to Synchronic Linguistics I (Phonetik/Phonologie, Morphologie, lexikalische Semantik)

SoSe 2017                   Introduction to Synchronic Linguistics II (Syntax)

Publikationen

2019

'Well let me put it uhm the other way around maybe': Managing students' trouble displays in the CLIL classroom. Classroom Discourse 10 (1), 46-70. Themenheft: Embracing social interaction in die L2 classroom: Perspectives for language teacher education.

Vorträge

2018

  • Getting to know more about 'you know'. Vortrag beim 2. Hamburg-Potsdam CA/IL Meeting (HamPoM), Hamburg, Deutschland, 13.-15. Juni 2018.
  • 'You know' revisited: On the relation between prosodic phrasing and interactional use. Vortrag bei der 5. International Conference on Conversation Analysis (ICCA), Loughborough, UK, 11.-15. Juli 2018.

2017

  • Turn transitions in Kenyan radio call-ins: Projecting completion in an L2 variety of English. Posterpräsentation bei der GAL Research School „How do we know? Gesprächsanalytische Methoden zur Analyse von Wissen in der Interaktion“, Freiburg, Deutschland, 4.-6. September 2017.
  • When students signal trouble: Negotiating understanding in the CLIL classroom. Vortrag beim ARTE Symposium „From Interaction Research to the Language Classroom: Integrating Academic Research and Teacher Education“, Hannover, Deutschland, 13.-15. September 2017.
  • Prosodic, syntactic and pragmatic completion points: Handling fuzzy cases. Vortrag mit anschließender Datensitzung beim 1. Hamburg-Potsdam CA/IL Meeting (HamPoM), Potsdam, Deutschland, 16.-17. November 2017.