Zum Inhaltsbereich Zur Hauptnavigation Zur Suche

Auslandsstudium über Hochschulpartnerschaften

Wie wäre es mit einem Semester an der Universidade de São Paulo oder einem ganzen akademischen Jahr an der University of Technology in Sydney? Mit dem Hochschulpartner-schaftsprogramm der Universität Potsdam haben Sie die Möglichkeit, weltweit interessante und spannende Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Und das Beste daran: In den meisten Fällen müssen Sie nicht einmal Studiengebühren an Ihrer Gastuniversität bezahlen! Interesse? Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen

Übersicht:

Die Sprechzeiten für die Übersee-Beratung finden Sie hier.

Wir bieten Ihnen Partnerhochschulen in

Bewerbungsvoraussetzungen

  • gute bis sehr gute akademische Leistungen
  • gute Sprachkenntnisse der jeweiligen Landessprache und häufig zusätzlich gute Englischkenntnisse, für Israel: nur Englischkenntnisse nötig
  • klare Vorstellungen vom Studienvorhaben im Ausland
  • für Bachelorstudierende: Sobald Sie ein ganzes Jahr an der Universität Potsdam studiert haben, können Sie sich für alle angebotenen Plätze im Ausland bewerben.
  • für Masterstudierende: Sie können sich, unabhängig davon, wie weit sie gerade in Ihrem Masterstudium sind, für alle angebotenen Plätze im Ausland bewerben.
  • für Diplomstudierende: In Ihrem Studiengang gibt es ein Vordiplom? Dann müssen Sie es vor Antritt Ihres Auslandsaufenthalts erfolgreich abgelegt haben. Gibt es in Ihrem Studiengang kein Vordiplom, müssen sie bis zum Beginn Ihres Auslandsaufenthalts den Abschluss des Grundstudiums nachweisen können. Bereits ab dem dritten Fachsemester können Sie sich für einen Studienaufenthalt an einem US-amerikanischen College bewerben.
  • für Magisterstudierende: Ist in Ihrem Studiengang eine Zwischenprüfung vorgesehen? Dann müssen Sie sie vor Antritt Ihres Auslandsaufenthalts erfolgreich abgelegt haben. Gibt es in Ihrem Studiengang keine Zwischenprüfung, müssen sie bis zum Beginn Ihres Auslandsaufenthalts den Abschluss des Grundstudiums nachweisen können. Bereits ab dem dritten Fachsemester können Sie sich für einen Studienaufenthalt an einem US-amerikanischen College bewerben.
Nach oben

Bewerbungstermine

Die hier genannten Bewerbungstermine gelten unabhängig davon, ob Sie im Winter- oder Sommersemester ins Ausland gehen möchten!

Termine
Land der Partnerhochschule Bewerbungstermin möglicher Zeitraum Ihres Auslandsaufenthalts
Australien 30. Juni Februar bis Juli sowie August bis Dezember des darauffolgenden Jahres
Brasilien 09. Juli Februar bis Juli sowie August bis Dezember des darauffolgenden Jahres
Costa Rica 09. Juli Februar bis Juli sowie August bis Dezember des darauffolgenden Jahres
Georgien 20. Dezember September bis Februar des darauffolgenden Jahres sowie März bis August des übernächsten Jahres
Israel 20. Januar 2014 Oktober 2014 bis Januar 2015 sowie März bis Juni 2015
Kolumbien 09. Juli Februar bis Juli sowie August bis Dezember des darauffolgenden Jahres
Russland 20. Dezember September bis Januar des darauffolgenden Jahres sowie Februar bis Juni des übernächsten Jahres
USA 30. Oktober August bis Dezember des darauffolgenden Jahres sowie Januar bis Juli des übernächsten Jahres
Hinweis zur Bewerbung

Hinweis zur Bewerbung

Bitte füllen Sie die Unterlagen am Computer aus und legen Sie sie – nicht getackert und nicht geklammert - in eine gemeinsame Klarsichthülle. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie per Post an das Sekretariat des Akademischen Auslandsamts senden, sie dort persönlich einreichen oder in den Briefkasten vor dem Eingang zum Studierendensekretariat in Haus 08 auf dem Campus Neues Palais einwerfen.

Bewerbungsunterlagen

1.    Bewerbungsformular

2.    Ein Passfoto

3.    Tabellarischer Lebenslauf

- für die USA, Australien, Israel und spanischsprachige Länder auf Englisch
- für Russland auf Deutsch und Russisch
- für Georgien auf Deutsch

4.    Darstellung des Studienvorhabens im Ausland/ Motivationsschreiben

- für die USA, Australien und Israel auf Englisch
- für spanischsprachige Länder auf Deutsch und Spanisch
- für Russland und Georgien auf Deutsch

5.    Ein Gutachten einer Hochschullehrerin/ eines Hochschullehrers

- nicht aus dem Bereich der Sprachausbildung
- für die USA, Australien und Israel auf Englisch
- für spanischsprachige Länder auf Spanisch oder Englisch
- für Russland und Georgien auf Deutsch

6.    Kopie und Übersetzung des Bachelorzeugnisses

- die Übersetzung bitte im Akademischen Auslandsamt bei Frau Subašić, Frau Kettmann oder Herrn Nguyen bestätigen lassen (Original mitbringen!).
- Eine Vorlage für die Übersetzung finden Sie hier

Kontakt

Name

Larisa Subašić

Akademisches Auslandsamt

Adresse

Campus Am Neuen Palais

Am Neuen Palais 10

14469 Potsdam

Haus 8, Raum 0.39

Telefon

workTel.:
+49 331 977-1433
faxFax:
+49 331 977-1798

E-Mail

7.    Auflistung aller bisher besuchten Lehrveranstaltungen und Erklärung des deutschen Benotungssystems

- auf Englisch (Vorlage)
- bitte im Akademischen Auslandsamt bei Frau Kettmann, Herrn Nguyen oder Frau Subaśič bestätigen lassen (Originale (Scheine oder PULS-Auszug) mitbringen!)

8.    Ergebnis des hochschulinternen Sprachtests (DAAD-Test)

- für Englisch (USA, Australien und Israel): Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite des Zesskos
- für Georgisch: Bitte wenden Sie sich ans Akademische Auslandsamt
- für Russisch (Russland): Sie benötigen mindestens Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens; für einen Sprachtest wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Marianne Auerbach vom Zessko
- für Spanisch (Costa Rica und Kolumbien): Sie benötigen mindestens Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens; für einen Sprachtest wenden Sie sich bitte an Frau Alejandra Navas Méndez vom Zessko
- für portugiesisch (Brasilien): Bitte wenden Sie sich ans Akademische Auslandsamt

Nach oben

Bewerbungsablauf

Da es normalerweise mehr Bewerber als Plätze gibt, wird unmittelbar nach der Bewerbungsfrist eine erste Vorauswahl auf Grundlage Ihrer eingereichten Unterlagen getroffen. Anschließend werden Sie von einer Auswahlkommission zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dort wird über Ihre Nominierung für ein Auslandssemester oder –jahr entschieden. Die endgültige Entscheidung über Ihre Zulassung trifft jedoch die jeweilige Gasthochschule.

Zentraler Kontakt

Universität Potsdam
Dezernat für Studienangelegenheiten
Am Neuen Palais 10, Haus 8
14469 Potsdam
Fax: +49 331 977-1065

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Impressum

Letzte Aktualisierung: 21.02.2014Autor: Fiona Gutsch