uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Beratungskompetenzen Lehrender erweitern

Gute und auf die Studierenden bezogene Lehre wird auch durch die individuelle Begleitung der Studierenden wirksam. Neben der Rollenvielfalt der Lehrenden als Dozent_in, Expert_in und Didaktiker_in kommt auch die Rolle des "Lern-Coaches" zum Tragen. Diese Begleitung und Förderung der Studierenden im Hinblick auf ihre Fragen und möglicherweise auch persönlichen Anliegen stellt hohe Anforderungen an Beratungshaltung und -methodik der Lehrenden. Von der „kleinen Frage" am Rande der Lehrveranstaltung über kürzere Absprachen in der Sprechstunde bis zum ausführlichen Gesprächstermin reicht das große Spektrum an Gesprächsbedarfen, mit denen Lehrende umzugehen haben. In der Veranstaltung wird eine professionelle Beratungs- und Gesprächsführungsmethodik vermittelt, geübt und an praktischen Fallbeispielen angewandt.

Gehalten von

Christine Marfels

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Erwachsenenbildung
Hochschuldidaktik
Lehre
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
20.04.2017, 10:00 Uhr
Ende
21.04.2017, 17:00 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6, Raum 0.23/0.24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Till Heyer-Stuffer
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 / 977-1278