uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen auf den Seiten meiner Professur 'Kommunikationstheorie und Linguistik'!

Die Professur 'Kommunikationstheorie und Linguistik' stellt die empirische Erforschung und Beschreibung der Verwendung des Deutschen in der natürlichen sozialen Interaktion in den Vordergrund. Dabei arbeiten wir im theoretischen und methodologischen Rahmen der Gesprächs- bzw. Konversationsanalyse und Interaktionalen Linguistik. Sprache wird als soziales Phänomen betrachtet, das auf ihre Verwendung für die Bewältigung von Aufgaben in der sozialen Interaktion zugeschnitten ist.

Unsere Lehrveranstaltungen sind auf die fachspezifischen Studiengänge des Instituts für Germanistik sowie die fachübergreifenden Studiengänge 'Linguistik: Kommunikation – Variation – Mehrsprachigkeit' (KoVaMe) und 'Fremdsprachenlinguistik' (FSL) zugeschnitten. Sie orientieren sich in den BA-Studiengängen vor allem an den Bedarfen des Grund- bzw. Basismoduls Sprachwissenschaft 'Text, Gespräch, Varietäten' in den MA-Studiengängen vor allem an den Modulen 'Mündliche und schriftliche Kommunikation'.

Hier geht’s zur Forschungsstelle 'Interaktionale Linguistik' an der Universität Potsdam, wo Sie weitere Informationen über unsere Zielsetzungen, Vorgehensweisen und Arbeitsergebnisse finden können. Viele Freude beim Stöbern!