uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Aktuelles


Der Studiengang wurde in das Register des Bildungsamts Budapest (www.felvi.hu) eingetragen und ist damit beschlossen.

Durch das Memorandum of Understanding der Universitäten Szeged, Novi Sad und Potsdam, unterzeichnet am 04.07.2017 in Szeged, wird die Juristische Fakultät der Universität Novi Sad in den Studiengang „Deutsches Recht mit Ausbildung zum Fachübersetzer“ einbezogen.

A Potsdami Egyetem és a Szegedi Tudományegyetem közös képzésének, a Német jogi és német szakfordítói szakjogász képzés tanulmányi- és vizsgaszabályzata a SZTE és a Potsdami Egyetem között 2016. 03. 30. napján megkötött együttműködési megállapodás kiegészítés alapján

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den gemeinsamen Masterstudiengang „Deutsches Recht mit  Ausbildung zum Fachübersetzer“ an der Universität Potsdam und an der Universität Szeged vom 2. November 2016 

Ungarn in den Medien 2010-2014 Kritische Reflexionen über die Presseberichterstattung

Termine


Vom 20.08. bis 03.09.2017 wird an der Universität Potsdam der vertiefende Deutschkursus stattfinden: Kommunikation im universitären Kontext - mündlich präsentieren. Der Intensivsprachkursus wird vom Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) durchgeführt werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Sprachniveau der Stufen B2-C1 (Europäischer Referenzrahmen für Sprachen).

Am 08.09.2018 findet die Zeugnisfeier statt.

Der Studienplan 2016-2018


I. Semester

Veranstaltung Datum Dozentin/Dozent LP
Leistungspunkte 27
Einführung in das deutsche Recht (B1) 16.-18. September 2016 3
Strafrecht Allgemeiner Teil (B1) 23.-25. September 2016 Prof. Dr. Uwe Hellmann 4
Einführung in die Übersetzungstheorie, allgemeine Übersetzungstechnik (B4) 30. September - 1. Oktober 2016 Dr. Melinda Braun, Dr. Pusztai Varga Ildikó 3
Wörterbuchbenutzung (B4) 7.-8. Oktober 2016 Dr. Kispál Tamás 2
Übersetzungssoftware (B4) 14.-15. Oktober 2016 Szekeres Csaba 2
Bürgerliches Recht Allgemeiner Teil (B2) 4. - 6. November 2016 Prof. Dr. Dr. h. c. Detlev W. Belling 4
Übersetzung von sozial- und gesellschaftswissenschaftlichen Texten (B4) 11.-12. November 2016 Dr. Almási Ibolya 3
Sprachübungen Zivilrecht (B2) 18.-19. November 2016 2
Sprach- und Fallübung Strafrecht (B1) 25.-26. November 2016 2
Modulprüfung zum Basismodul Fachübersetzung (B4) Abgabe bis zum 12. Mai 2017 2

II. Semester

Veranstaltung Datum Dozentin/Dozent LP
Leistungspunkte 33
Bürgerliches Recht Schuldrecht Allgemeiner Teil (B2) 24.-26. Februar 2017 Prof. Dr. Dr. h. c. Detlev W. Belling 4
Fallübung Zivilrecht (B2) 17.-18. März 2017 2
Europarecht (B3) 24.-26. März 2017 Prof. Dr. Norman Weiß 3
Bürgerliches Recht Schuldrecht Besonderer Teil (B2) 31. März - 2. April 2017 Dr. Martin Schlüter 4
Strafrecht Besonderer Teil (B1) 07.-09. April 2017 Prof. Dr. Uwe Hellmann 4
Verfassungsrecht (B3) 21.-23. April 2017 Dr. David Wolfmeyer, LL.M. 4
Verwaltungsrecht (B3) 5.-7. Mai 2017 Prof. Michael Dawin 4
Sprach- und Fallübung Öffentliches Recht (B3) 13.-14. Mai 2017 2
Modulprüfung zum Basismodul Zivilrecht (B2) 23. Juni 2017 2
Modulprüfung zum Basismodul Öffentliches Recht (B3) 24. Juni 2017 2
Modulprüfung zum Basismodul Strafrecht (B1) 5.-6. Oktober 2017 2

III. Semester

Veranstaltung Datum Dozentin/Dozent LP
Leistungspunkte 30
Sachenrecht (V1) 8.-10. September 2017 Prof. Dr. Dorothea Assmann 4
Übersetzung von politischen und Gesetzestexten (V2) 15.-16. September 2017 Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Küpper 2
Terminologie im Prozessrecht (V2) 22.-23. September 2017 Dr. Almási Ibolya 3
Wirtschaftsstrafrecht (V1) 6.-8. Oktober 2017 Prof. Dr. Uwe Hellmann 4
Handels- und Gesellschaftsrecht (V1) 13.-15. Oktober 2017 Dr. Felix Oelkers 4
Sprach- und Fallübung Vertiefung (V1) 4.-5. November 2017 Fachdozent 2
Übersetzung von Verträgen und wirtschaftlichen Texten (V2) 10.-11. November 2017 Dr. Almási Ibolya 2
Technik des wissenschaftlichen Arbeitens (V1) 24.-26. November 2017 Fachdozent 2
Gestaltung rechtsanwaltlicher Schriftsätze (V2) 1.-2. Dezember 2017 Dr. Almási Ibolya 3
Modulprüfung zum Vertiefungsmodul Recht (V1) 2
Modulprüfung zum Vertiefungsmodul Fachübersetzung (V2) 2

IV. Semester

Veranstaltung Datum Dozentin/Dozent LP
Gesamtsumme Leistungspunkte 120
Rechtsvergleichende Methode und Argumentation (V3) 3
Fachübersetzung und Übung im internationalen Rechtsverkehr (V3) Dr. Almási Ibolya 3
Übung interkulturelle wissenschaftliche Kommunikation und Präsentation (V3) 3
Wiederholungs- und Vertiefungsseminar zur Masterarbeit (V3) 4
Modulprüfung zum Vertiefungsmodul Transnationale Kompetenzen (V3) 2
Masterarbeit 15
Leistungspunkte 30

Die Vorlesungen werden - auch wenn sie mit einer bestiummten Anzahl von Semesterwochenstunden ausgewiesen sind - als Blockveranstaltungen durchgeführt. Sie finden am Wochenende freitags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, samstags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr und sonntags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr an der Juristischen Fakultät der Universität Szeged statt. Die Vorlesungen werden durch zweistündige Seminare ergänzt, die von den in Szeged ansässigen Lektoren durchgeführt werden.