uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Gerda Haßler

Wintersemester 2019/20

  •  Fingierte Mündlichkeit, Variation und Übersetzung (Seminar)
  • Informationsstruktur in romanischen Sprachen (Seminar)
  • Die Idee der Sprachstruktur in Geschichte und Gegenwart (Seminar)
  • Text, Diskurs, Korpus (Seminar)
  • Linguistische Forschungsprojekte (Kolloquium)

 Sommersemester 2019

  • Funktionale und kontrastive Linguistik für Übersetzung und Fremdsprachenunterricht (S)
  • Entstehung und Gebrauch von Konstruktionen (S)
  • Marcadores discursivos (S)
  • Geschichte der Normierung romanischer Sprachen (S)

Wintersemester 2018/2019

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • Génie de la langue, sprachliche Weltansicht, sprachlicher Relativismus - die Entwicklung eines sprachtheoretischen Problems vom 18. bis zum 21. Jh. (S)
  • Linguistische Analyse von Zeitungs- und Zeitschriftentexten (S)
  • Temporalität, Aspektualität, Modalität und Evidentialität (S)

Sommersemester 2018 

  • Ausgewählte Probleme der Syntax der romanischen Sprachen (S)
  • Geschichte der romanischen Sprachwissenschaft (S)
  • Linguistik und Übersetzung (S)
  • Sprachwandel und Sprachgeschichte (S/Ü)

Wintersemester 2017/2018

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • Linguistische Analyse literarischer Texte (S)
  • Locutions, Locuciones, Locuzioni: feste Wortgruppen in romanischen Sprachen (S)
  • Sprachwissenschaftliche Begriffe und ihre Geschichte (S)

Sommersemester 2017 

  • Analyse de textes et traditions discursives (S)
  • Kontrastive Linguistik romanische Sprachen-Deutsch (S)
  • Sprachtheorien, Wörterbücher und Grammatiken in der europäischen Aufklärung (S)
  • Temporalität, Aspektualität, Modalität in den romanischen Sprachen (S)

Wintersemester 2016/2017

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • Grammatikalisierung, Lexikalisierung, Pragmatikalisierung (HS)
  • 100 Jahre Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft von Ferdinand de Saussure und Auswirkungen auf die Entwicklung der Sprachwissenschaft (S)
  • Text und Textkompetenz (S)

Sommersemester 2016

  • Informationsstruktur in romanischen Sprachen und im Deutschen im Vergleich (S)
  • Historia y actualidad de la Real Academia Española (HS)
  • Probleme der Lernergrammatiken aus linguistischer Sicht (S)
  • Linguistische Analyse politischer Texte und Diskurse (S)

Wintersemester 2015/2016

  • Forschungssemester

Sommersemester 2015

  • Analyse von Texten und Diskursen (S)
  • El español coloquial (HS)
  • Geschichte der Syntax und der Semantik (HS)
  • Korpuslinguistik (K)

Wintersemester 2014/2015

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • Kontrastive Linguistik für Übersetzung und Fremdsprachenunterricht (S)
  • Le génie de la langue française dans l'histoire de la langue et de sa description (HS)
  • Temporalität, Aspektualität, Modalität, Evidentialität in romanischen Sprachen (K)

Sommersemester 2014

  • Methoden der Textanalyse am Beispiel von Zeitungstexten (S)
  • Elementos de la pragmática lingüística: modalidad y deixis (HS)
  • Sprachwandel und Sprachgeschichte (S)
  • Strukturelle Linguistik: Entwicklung, Methoden, Grenzen (K)

Wintersemester 2013/2014

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • La syntaxe du français parlé et écrit (HS)
  • Tendenzen der Angewandten Linguistik (HS)
  • Kognitive und korpuslinguistische Zugänge zur Bedeutung (K)

Sommersemester 2013

  • Nomen und Adjektiv: Morphologie, Semantik, Syntax (HS)
  • Marcadores del discurso (HS)
  • Linguistische Analyse literarischer Texte (HS)
  • Metasprachliche Reflexion und Diskontinuität (K)

Wintersemester 2012/2013

  • L'histoire de la langue française et de sa description (HS)
  • Linguistik und Übersetzung (S)
  • Semantik und Syntax der romanischen Sprachen in Geschichte und Gegenwart (K)

Sommersemester 2012

  • Grammatik für die Schule, nicht Schulgrammatik (VL)
  • Locutions - Locuciones: feste Wortgruppen im Französischen und Spanischen (HS)
  • Temporalität, Modalität, Aspektualität in romanischen Sprachen (HS)
  • Text, Diskurs, Korpus (K)

Wintersemester 2011/2012

  • Forschungssemester

Sommersemester 2011

  • Einführung in die Textanalyse (VL)
  • L'énonciation et son locuteur (HS)
  • Semantik und Syntax von Funktionswörtern (HS)
  • Génie de la langue, sprachliche Weltansicht, sprachlicher Relativismus - die Entwicklung eines sprachtheoretischen Problems vom 18. bis zum 20. Jh. (HS)
  • Kolloquium Linguistische Forschungsprojekte (K)

Wintersemester 2010/2011

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten (VL)
  • Historiografía de la lingüística española (HS)
  • Angewandte Sprachwissenschaft (S)
  • Funktionale Kategorien des Verbs in romanischen Sprachen (HS)
  • Kolloquium Linguistische Forschungsprojekte (K)

Sommersemester 2010

  • Syntaktische Beschreibung des Spanischen und des Italienischen (HS)
  • Textlinguistik: Methoden, Gegenstände, Ergebnisse (S)
  • Sprachwandel und Sprachgeschichte (S)
  • Oralité(s) et écriture(s) (HS)
  • Kolloquium Linguistische Forschungsprojekte (K)

Wintersemester 2009/2010

  • Linguistik und Übersetzung (S)
  • Sprachkonzepte im 17. und 18. Jh. (HS)
  • Los marcadores del discurso (HS)
  • Grammatikalisierung und Lexikalisierung (HS)
  • Kolloquium Linguistische Forschungsprojekte (HS)

Sommersemester 2009

  • Locutions: composition, figement, grammaticalisaion (HS)
  • Spanische Grammatik (VL)
  • Ausgewählte Probleme der Syntax der romanischen Sprachen (HS)
  • Textanalyse und Textverstehen (S)

Wintersemester 2008/2009

Sommersemester 2008

Wintersemester 2007/2008

  • K Linguistische Forschungsprojekte

Wintersemester 2006/2007

  • Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten
  • Aspektualität, Temporalität und Modalität im Französischen, Spanischen und Italienischen
  • Kognitive und korpuslinguistische Zugänge zurBedeutung
  • Linguistische Forschungsprojekte

Sommersemester 2006

  • HS Geschichte der Normierung der romanischen Sprachen vom 16. bis zum 18. Jahrhundert (Modul FS2)
  • HS Thema und Rhema im Satz und im Diskurs

Wintersemester 2005/2006

  • S Angewandte Linguistik
  • HS Semantik und Pragmatik in spanischen Texten

Sommersemester 2005

  • S Funktionale Syntax der romanischen Sprachen
  • HS Sprache in Europäischen Akademien in Geschichte und Gegenwart

Wintersemester 2004/2005

  • V Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten
  • S Analyse linguistique de textes
  • HS Bedeutung: philosophische, kognitive und korpuslinguistische Zugänge

Wintersemester 2003/2004

  • HS Pragmatik und Textanalyse
  • S Geschichte und Gegenwart des spanischen Wortschatzes

Wintersemester 2002/2003

  • V Einführung in die Sprachwissenschaft für Romanisten
  • HS Strukturelle Linguistik: Entwicklung, Methoden, Grenzen
  • K Forschungskolloquium Romanistische Linguistik

Sommersemester 2002

  • V Ausgewählte Probleme der Grammatik romanischer Sprachen
  • Ü Ausgewählte Probleme der Grammatik romanischer Sprachen: Italienisch
  • HS Sprache und Evidenz

Lehrveranstaltungen früherer Semester