uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Zur Person

geboren 1953 in Werdau (Sachsen), studierte von 1971 bis 1974 Romanistik und Slavistik an der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg. 1974-1978 Assistenz, 1978 Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit zum Thema „Zur Beschreibung des Einflusses der Sprache auf das Denken in Sprachtheorien des 18. Jahrhunderts". 1978-1982 Tätigkeit in mehreren, darunter auch außeruniversitären Praxisbereichen. 1982 Habilitationsstipendium an der Martin Luther-Universität Halle. 1984 Habilitation mit der Arbeit „Zur Entwicklung des semantischen Wertbegriffs in Sprachtheorien vom 18. bis zum 20. Jahrhundert" und Lehrbefähigung für das Gebiet Allgemeine Sprachwissenschaft.

1985 Ernennung zur Hochschuldozentin am Institut für Romanistik in Halle, 1992 Ruf auf einen Lehrstuhl für Romanistik / Sprachwissenschaft an der Technischen Universität Dresden, 1993 Ruf auf die C4-Professur für Linguistik und angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik) an der Universität Potsdam, dort seit dem Sommersemester 1993 tätig.

Seit 1990 in mehreren wissenschaftlichen Gesellschaften und Beiräten: Mitglied des Vorstands des Deutschen Romanistenverbands, stellvertretendes Mitglied des Deutsch-Französischen Hochschulkollegs, Kuratorium des Deutsch-Französischen Jugendwerks, Beirat (Conseil d‘administration) der SIHFLES (Société Internationale pour une Histoire du Français Langue Etrangère ou Seconde), S.H.E.S.L. (Société d’Histoire et d’Épistémologie du Langage); Beirat des Forschungszentrums Europäische Aufklärung (Potsdam), Beirat der Historiographia Linguistica, Beirat der Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart (Hrsg. H.J.Niederehe, J. Kramer), Mitherausgeberin der Reihe Studium Sprachwissenschaft (mit Helmut Gipper und Peter Schmitter). 2002-2008 Stellvertretende Vorsitzende des Frankoromanistenverbands. Chevalier dans l'ordre des Palmes Académiques 2008.

6 Jahre Prorektorin für Lehre und Studium der Universität Potsdam (2001-2006).

Seit 2006 Mitherausgeberin der Zeitschrift Beiträge zur Geschichte der Sprachwissenschaft.

Seit 2007 Vizepräsidentin der Sociedad Española de Historiografía lingüística.

Präsidentin der 11. International Conference on the History of the Language Sciences (ICHoLS XI).