uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Potsdam Spring Program

  • Teilnehmerzahl: max. 30
  • Kursprogramm (wöchentlich):
    6 Stunden DaF
    2 Stunden praktische Phonetik
    6 Stunden Wahlseminar (2 aus 3 angebotenen Seminaren zu Themen u.a. aus Geschichte, Medien, Jüdischen Studien, Wirtschaft, Literatur)
    2 Stunden Projektkurs (1 aus 2 angebotenen Projekten mit Themen u.a. aus Geschichte, Kultur, Theater)
    insgesamt 16 Stunden/Woche und 240 Stunden/Semester
  • Kurszeitraum: jeweils Sommersemester
  • Turnus: Jährlich
  • Sonstiges:
    1-wöchiges Interkulturelles Einführungsseminar
    zwei Wochenend-Exkursionen
    umfangreiches Kulturprogramm während des gesamten Semesters

Dieses Programm war in das Education Abroad Program der University of California (UC) eingebunden und fand von 2005 bis 2013 an der Universität Potsdam statt. Das Potsdam Spring Program verband intensiven Sprachunterricht in Deutsch mit Fachseminaren zu Literatur, Geschichte, Politik und Kultur. Diese Kurse waren Bestandteil des UC Vorlesungsverzeichnisses, so dass die Teilnehmer ihre Semesterleistung direkt angerechnet bekamen und entsprechende Leistungspunkte erhielten. Das Programm umfasste das Sommersemester mit einem effektiven Workload von jeweils 15 Wochen mit etwa 16 Kontaktstunden pro Woche.

Während dieser Zeit lebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Potsdamer Studentenwohnheimen und waren regulär immatrikulierte Studenten der Universität Potsdam - mit allen sich daraus ergebenden Vorteilen, wie beispielsweise dem Semesterticket für Berlin-Brandenburg. Insgesamt 130 Studierende der UC haben das Programm bei uns absolviert.

Ergänzt wurde der umfangreiche akademische Teil durch mehrere Exkursionen - u.a. nach Dresden, Hamburg und Weimar. So lernten die Studenten neben der Sprache auch Deutschland und die Deutschen kennen. Dies wurde auch durch ein eigenes Buddy-Programm mit deutschen Studierenden und eine intensive Betreuung durch das Team des ISCO unterstützt.

  • Teilnehmerzahl: max. 30
  • Kursprogramm (wöchentlich):
    6 Stunden DaF
    2 Stunden praktische Phonetik
    6 Stunden Wahlseminar (2 aus 3 angebotenen Seminaren zu Themen u.a. aus Geschichte, Medien, Jüdischen Studien, Wirtschaft, Literatur)
    2 Stunden Projektkurs (1 aus 2 angebotenen Projekten mit Themen u.a. aus Geschichte, Kultur, Theater)
    insgesamt 16 Stunden/Woche und 240 Stunden/Semester
  • Kurszeitraum: jeweils Sommersemester
  • Turnus: Jährlich
  • Sonstiges:
    1-wöchiges Interkulturelles Einführungsseminar
    zwei Wochenend-Exkursionen
    umfangreiches Kulturprogramm während des gesamten Semesters