uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

10.9. 2015 , 9:30 - 16:00 Uhr

Erkenntnisobjekt 'Mensch': Philologie und Anthropologie (1800-1900)

Eine Kooperation des Centre Marc Bloch Berlin und der Universität Potsdam

Der Workshop bringt ForscherInnen zusammen, die in ihren Projekten die Konstitution und Funktionalisierung des Untersuchungsobjektes ‚Mensch‘ analysieren, wie es aus philologischen und anthropologischen Modellierungen im langen 19. Jahrhundert hervorgeht. Dabei geht es aus verschiedenen historischen Kontexten heraus um eine kritische epistemologische Untersuchung von Kernkonzepten der anthropologischen Diskussion wie Ursprung, Genealogie, „Rasse“, Sprache, Kognition und Kultur. 

Programm als pdf

 

 10. September 2015,   9:30 - 16:00 Uhr

Universität Potsdam,   Am Neuen Palais 10

Haus 19,    Raum 0.12

Haltestelle Neues Palais   Hinweise zur Anfahrt

 

 

PD Dr. Markus Messling

Centre Marc Bloch Deutsch-französisches Forschungszentrum für Geistes- und Sozialwissenschaften

Dr. Julian Drews,   Dr. Markus A. Lenz

BMBF-Verbundprojekt "Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher" Teilprojekt "Genealogie, Chronologie, Epistemologie"


10.9. 2015 , 9:30 - 16:00 Uhr