uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB)

Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

Herzlich willkommen auf den Seiten des ZeLB!

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) ist eine gemeinsame dezentrale Organisationseinheit der lehrerbildenden Fakultäten mit Entscheidungs-, Steuerungs- und Ressourcenkompetenz und trägt mit den lehrerbildenden Fakultäten die Gesamtverantwortung für die Lehrerbildung und Bildungsforschung an der Universität Potsdam.

„Die Gründung des ZeLB ist ein großer Erfolg für die Universität und für die Lehrerbildung an der Universität.
Es bietet einen gemeinsamen Ort und Identifikationspunkt, an dem die Qualität im Lehramt gemeinsam gesichert, nachhaltig geregelt und weiterentwickelt wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin sicher, dass dies ein wichtiger Schritt ist, um eine universitätsweite Verantwortung in einer gemeinsamen Einrichtung wahrzunehmen.“

Prof. Dr. Andreas Borowski (Direktor des ZeLB)


DKMS-AKTION

Sehr geehrte Angehörige der UP, liebe Studierende,

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass am Dienstag (30.05.2017) eine von Studenten für Studenten organisierte Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am Campus Griebnitzsee sowie am Campus Golm stattfinden wird.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, sich bei der DKMS registrieren zu lassen und als möglicher Spender in die Datei aufgenommen zu werden. Sollten Sie als Spender infrage kommen, können Sie mit Ihrer Spende Leben retten! Für genauere Infos: www.dkms.de

Registrierung DKMS am Griebnitzsee
Wann: 30.05.2017Zeit: 10:30 bis 14:30 Uhr
Wo: Haus 6 im Foyer vor der Mensa

Registrierung DKMS am Campus Golm
Wann : 30.05.2017Zeit: 11:00 bis 15:00 Uhr
Wo: Haus 14a (Zebrahaus) Raum 0.48

Jede Registeierung kostet die DKMS 40 €. Daher wurde für die Aktion an der Universität Potsdam eigens ein Spendenkonto eingerichtet. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Kampf gegen Blutkrebs auch finanziell unterstützen:

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE94 6415 0020 0005 5585 88
BIC: SOLADES1TUB
Verwendungszweck: UNI 555

Infoflyer